Amantani, revisited [Update]

amantani

Amantani, eine peruanische Insel im Titcacasee. Dort habe ich eine Woche bei Quechua-Bauern verbracht. Dieses war das jüngste der Kinder der Gastfamilie. Das Mädchen wurde „Ultima“ (die Letzte bzw., Jüngste) genannt, vermutlich wird dieser Titel immer weitergereicht.

[Update] Danke, Andreas!

Kommentare

2 Kommentare zu “Amantani, revisited [Update]”

  1. Juri Nello am März 5th, 2019 11:28 pm

    Psst! Ich möchte ein I kaufen……

  2. Insel der Sterne : Burks' Blog am Dezember 11th, 2019 4:56 pm

    […] die beiden Jungen bauen kleine Boote aus Schilf, wie ich es nicht hätte tun können. Die ultima (das jüngste Kind der Familie, das keinen Namen hat) trägt einen riesigen Hut mit breiter Krempe wie alle […]

Schreibe einen Kommentar