Kundenservice, Version Mesopotamien

customer complaint

Credits: British Museum CC BY-NC-SA 4.0

IFLScience: „This Is The Oldest Customer Complaint In History (And It’s Great)“. (Das Original ist im British Museum.) Der ursprüngliche Beitrag stammt vom Assyriologen Altorientalisten Leo Oppenheim (2015).

Sehr unterhaltsam sind die Kommentare auf Facebook. „Imagine how angry you have to be to *carve* a complaint letter. Nanni was piiiiiiiiissed. Edit: have since learned he wouldn’t have carved it, he’d have pressed it in to clay. Even so, you’ve got to be pretty damn mad to go through all that effort for a complaint. Nanni’s my kind of person.“

Kommentare

One Kommentar zu “Kundenservice, Version Mesopotamien”

  1. Wolf-Dieter Busch am Dezember 17th, 2018 12:33 pm

    Übrigens entwickelten sich die ersten Alphabete aus der Notwendigkeit des überregionalen Handels. – Hier die vollständige Übersetzung der Kundenbeschwerde:

    When you came, you said to me as follows : “I will give Gimil-Sin (when he comes) fine quality copper ingots.” You left then but you did not do what you promised me. You put ingots which were not good before my messenger (Sit-Sin) and said: “If you want to take them, take them; if you do not want to take them, go away!”

    What do you take me for, that you treat somebody like me with such contempt? I have sent as messengers gentlemen like ourselves to collect the bag with my money (deposited with you) but you have treated me with contempt by sending them back to me empty-handed several times, and that through enemy territory. Is there anyone among the merchants who trade with Telmun who has treated me in this way? You alone treat my messenger with contempt! On account of that one (trifling) mina of silver which I owe(?) you, you feel free to speak in such a way, while I have given to the palace on your behalf 1,080 pounds of copper, and umi-abum has likewise given 1,080 pounds of copper, apart from what we both have had written on a sealed tablet to be kept in the temple of Samas.

    How have you treated me for that copper? You have withheld my money bag from me in enemy territory; it is now up to you to restore (my money) to me in full.

    Take cognizance that (from now on) I will not accept here any copper from you that is not of fine quality. I shall (from now on) select and take the ingots individually in my own yard, and I shall exercise against you my right of rejection because you have treated me with contempt.

    Auf Deutsch:

    Als du gekommen bist, hast du zu mir wie folgt gesprochen: „Ich werde Gimil-Sin (wenn er kommt) hochwertige Kupferbarren geben.“ Du bist dann gegangen, aber du hast nicht gehalten, was du mir versprochen hast. Du hast Barren gelegt, die nicht gut waren, bevor mein Bote (Sit-Sin) und sagte: „Wenn du sie nehmen willst, nimm sie; wenn du sie nicht nehmen willst, geh weg!“

    Wofür hältst du mich, dass du jemanden wie mich mit solcher Verachtung behandelst? Ich habe als Boten Herren wie uns geschickt, um die Tasche mit meinem Geld (das bei dir deponiert wurde) abzuholen, aber du hast mich mit Verachtung behandelt, indem du sie mehrmals mit leeren Händen zu mir zurückgeschickt hast, und das durch feindliches Gebiet. Gibt es jemanden unter den Händlern, die mit Telmun handeln, der mich so behandelt hat? Du allein behandelst meinen Boten mit Verachtung! Wegen dieser einen (unbedeutenden) Mina Silber, die ich Ihnen schulde(?), können Sie gerne so sprechen, während ich dem Palast in Ihrem Namen 1.080 Pfund Kupfer gegeben habe, und umi-abum hat ebenfalls 1.080 Pfund Kupfer gegeben, abgesehen von dem, was wir beide auf eine versiegelte Tafel geschrieben hatten, die im Tempel von Samas aufbewahrt werden sollte.

    Wie hast du mich wegen des Bullen behandelt? Du hast mir meine Geldtasche im feindlichen Gebiet vorenthalten; es liegt nun an dir, mir (mein Geld) vollständig zurückzugeben.

    Achte darauf, dass ich (von nun an) hier kein Kupfer von dir annehmen werde, das nicht von guter Qualität ist. Ich werde (von nun an) die Barren einzeln in meinem eigenen Hof auswählen und nehmen, und ich werde gegen dich mein Recht auf Ablehnung ausüben, weil du mich mit Verachtung behandelt hast.

Schreibe einen Kommentar