Served, Serviced and Pampered

The African Exponent (übrigens eine hervorragende und informafive Website!) über „How Female Sex Tourists are Exploiting African Men“.

Kommentare

2 Kommentare zu “Served, Serviced and Pampered”

  1. Wolf-Dieter Busch am Oktober 19th, 2018 10:38 am

    Ach komm schon. Ausbeutung. Dass ich nicht lache. Das ist ein ebenso reelles Gewerbe wie das der Damen in der Frankfurter Elbestraße.

  2. Martin Däniken am Oktober 19th, 2018 11:26 pm

    Ob im Hintergrund eine Stelle wirkt die dafür sorgt, das die Männer durch Zahlung einer „Gebühr“ aktiv mit den Damen verkehren dürfen…
    anders gefragt gibt es dort Wildwuchs bei der Partnerwahl…

    wahrscheinlich nicht!
    Und es gibt nur eine Farbe,die am Ende zählt:
    Dollargrün!!!

Schreibe einen Kommentar