Grenztruppen

grenztruppen

Grenze zwischen Mexiko und Belize am Rio Hondo, nordöstlich der Höfe der mennonitischen Bauern in Tres Leguas, bei denen ich 1979 ein paar Tage gewohnt habe. Auf der anderen Seite ist Mexiko.

Kommentare

One Kommentar zu “Grenztruppen”

  1. andreas am Februar 21st, 2018 12:01 pm

    Bei dem Farbstich der ansonsten ordentlich belichteten Diapositive kommt mir automatisch A.E.Housman in den Sinn und diese Zeilen aus seinem „A Shropshire lad“

    Into my heart an air that kills
    From yon far country blows:
    What are those blue remembered hills,
    What spires, what farms are those?

    That is the land of lost content,
    I see it shining plain,
    The happy highways where I went
    And cannot come again.

Schreibe einen Kommentar