Föckinghausen

1964

Das Foto von mir und Michael Lowey (links) wurde 1964 im Schullandheim Föckinghausen gemacht. Michael wurde später Schulsprecher am PGU, und ich war Klassensprecher. Wir beide zusammen haben den ersten und vermutlich auch einzigen Schulstreik in Unna organisiert. Leider gibt es davon keine Fotos, nur von unserer Demonstration durch die Bahnhofstrasse. Um das aber zu finden, müsste ich per Hand das nicht digitalisierte Archiv im Hellweger Anzeiger durchforsten. Du meinte Güte, das ist ja schon mehr als ein halbes Jahrhundert her. Nicht zu fassen. Ich fühle mich gar nicht so…

Kommentare

One Kommentar zu “Föckinghausen”

  1. ... der Trittbrettschreiber am November 12th, 2017 1:59 pm

    Der Satz „Ein Bild sagt mehr als tausend Worte“ ist seit vielen Jahren im Wissensmüll der Menschen gespeichert und unter der Unterkategorie ‚Sichere Wahrheiten‘ abgelegt. Danke Burks, für dieses Foto. Es leitet einen neue kopernikanische Wende ein, die zu dem Postulat ‚Tausend Bilder sagen weniger als ein Wort’* führen.
    Was tust Du da an diesem Baum? Hast Du eine Axt in den Händen und schlägst zu? Ist es eine räudige Katze, die Du altruistisch von ihren Leiden erlösen willst? Hast Du gerade Wäsche im Wald gewaschen und nutzt den Baum als alternative Schleuder? Wieso lacht Dein Freund im Hintergrund nicht? Hat er einen neuen, schlecht sitzenden Zahnersatz?

    Fragen über Fragen:

    https://youtu.be/3l4nVByCL44

    *Sekundärliteratur folgt in den nächsten 100 Jahren.

Schreibe einen Kommentar