Wo bin ich?

dem deutschenv olke

Wo war ich (in Berlin), als ich das vor mehr als zehn Jahren fotografierte?

Kommentare

7 Kommentare zu “Wo bin ich?”

  1. Pjotr56 am Juni 29th, 2017 3:45 pm

    Sieht aus, wie die zuvor von „Wir sind das Volk“ gestürmte Stasi-Filiale neben der ehemaligen Untersuchungshaftanstalt Hohenschönhausen.

  2. artur Lichtenfeld am Juni 29th, 2017 3:51 pm

    Damals lebte Ajax vom Teufelslauch noch. Ja, Burks, lange ist das her.

  3. woogie am Juni 29th, 2017 5:15 pm

    Bin ja kein Berliner, kann also nur raten.

    Sieht aus wie ein Stellwerk. Gleisdreieck?

  4. rainer am Juni 29th, 2017 5:33 pm

    ….wo ist der Plan vom Hochbett?…

  5. admin am Juni 30th, 2017 4:42 am
  6. woogie am Juni 30th, 2017 8:18 am

    Gab es was zu gewinnen? ;-)

  7. Martin Däniken am Juni 30th, 2017 3:20 pm

    Jau,den in im Bild befindlichen ersten Flux-Kompensator,Made in GDR.
    Brauchst aber ne Zeitmaschine ;-)!

Schreibe einen Kommentar