PRC

made in prc

Heute in einem Baumarkt: Ich frage mich, warum Produkte aus staatskapitalistischen Ländern, die sich als „Volksrepublik“ kostümieren, ein paar tausend Kilometer transportiert werden und immer noch billiger sind als hiesige Dinge?!

Kommentare

6 Kommentare zu “PRC”

  1. Wolf-Dieter Busch am Juni 19th, 2017 11:09 pm

    Die als solche „kostümierte“ Volksrepublik hat innerhalb von wenigen Jahrzehnten aus einem elenden Land ein armes Land gemacht.

  2. admin am Juni 19th, 2017 11:31 pm

    Das will ich gar nicht leugnen, aber das Land gehört nicht dem Volk, sondern der herrschenden Klasse Chinas.

  3. Eike am Juni 19th, 2017 11:37 pm

    Wenn die nur wüssten, was in Deutschland mit der Politik möglich wäre….

  4. andreas am Juni 20th, 2017 12:23 am

    Zumindest was Produkte mit seltenen Erden betrifft ists klar. Die Burschis haben nicht nur die seltenen Erden, sondern auch noch die Förderanlagen, die bei uns abgebaut wurden. Auch hier nochmals, ich glaube darauf schon einmal in anderem Zusammenhang hingewiesen zu haben, Mark Greaney „Mit aller Gewalt“, als später Lesetip. Abgesehen davon sind Mobiltelefone aus den Ländern ganz und gar nicht günstig und der Rest, na ja, wir ersaufen in Plastefluten. Wenn ich mir unseren gelben Sack der letzten zwei Wochen betrachte, mannmannmann, beängstigend.

  5. ... der Trittbrettschreiber am Juni 20th, 2017 7:01 am

    Politik ist geschäftsschädigend für die SM-Industrie. Herrschen und Gehorchen umsonst – wo gibt es sowas sonst noch. Herr Schulz, kommen Sie, sehen Sie und [füllen Sie das hier selbst aus].

  6. ... der Trittbrettschreiber am Juni 20th, 2017 1:40 pm

    Zum kleineren Preis:
    Mit den Preisen ist es wie mit den Phantasmagorien. Je weiter du dich von ihnen enfernst, desto kleiner erscheinen sie dir. Ghina ist sehr weit weg von Rixdorf. Rixdorf ist sehr weit weg von China. Preise sind variable Illusionen. Nur JEVER-Flaschen sind immer gleich groß.

    den einen noch, Karl?

Schreibe einen Kommentar