Täuschen, tricksen und sich Verpissen

Was macht eigentlich das LKA Berlin? Es täuscht Observationen vor!

Kommentare

5 Kommentare zu “Täuschen, tricksen und sich Verpissen”

  1. ... der Trittbrettschreiber am Juni 3rd, 2017 8:30 pm

    … das geht am besten über Amazon – einfach ein Abo für Sonnenbrillen und Schlapphüte buchen. Die Liegestühle hinter der Fassade liefert Hornbach.
    Die Musik dazu macht die freie investigative Journalie, die unsere Gesellschaftsklumpen(ähnlich der Segregation) mit Schreckensmeldungen zum Überwachungsstaat stresst und auf diese Weise Identität und Zusammenhalt generiert.

  2. Martin Däniken am Juni 4th, 2017 1:04 am

    Bin ich eigentlich zynisch wenn ich mir denke….das ist mal rausgekommen…
    “Die ganzen anderen Pfuschereien konnten unter den Teppich gekehrt werden. Und wieviel Mühe wird auf Coverups verwendet anstatt richtig zuarbeiten.”
    Es regt mich nichtmal im Ansatz auf-nagut ein mehr ode weniger schweres Augenverdrehen und ein Seufzer entfleucht meiner Kehle…

  3. Messdiener am Juni 4th, 2017 8:49 am

    Täuschte Arbeit vor… wie alle staatlichen Gehaltsenmpfänger…

  4. Martin Däniken am Juni 5th, 2017 1:25 am

    Wennde nichts tuest,kannste nichts falsch machen!

  5. rainer am Juni 8th, 2017 4:48 pm

    …bei der Arbeit 0 0 7………null Bock—
    null Ahung—-und sieben Kaffeepausen

Schreibe einen Kommentar