Der alte Westen Berlins

westberlin

Das alte Westberlin Berlin(West) West-Berlin.

Ich hatte meine Linksammlung zur journalistischen Recherche aktualisiert. Wenn man sich die Exif-Informationen ansieht: Ohne Geotagging erlaubt zu haben – und das hatte ich bei meinem Smartphone ausgeschaltet – erfährt man technisch nicht, wo das Foto aufgenommen wurde. Oder?

Kommentare

5 Kommentare zu “Der alte Westen Berlins”

  1. Schlecker am März 30th, 2017 11:10 pm
  2. Deckname: Ossi am März 31st, 2017 12:09 am

    Ne, Burks. Der Datenkrempel ist nicht so wichtig.
    So was ist für Eilige, die wo auch nur Sätze mit 140 Zeichen sich merken können.

    Geht auch mit einer simplen Diffentialdiagnose.
    Im Bild sind sichtbar bzw. es ist bekannt:
    – West-Berlin;
    – Ein Platz, gepflastert, Beleuchtungseinrichtungen;
    – Der Standort ist mit einem öffentlichem Telefon;
    – Zwei Häuser, mit zwei verschiedenen Hausnummern (95% Wahrscheinlichkeit);
    – eine Nebenstraße (2spurig) mit Parkbuchten; also scheidet alles mit „…damm“ aus;
    – beidseitig an der Straße stehen einige Laubbäume;
    – ein Haus zeigt die Aufschrift „Wienerwald“
    – das andere Haus etwas mit „Bar“, Markise geht um Ecke;

    Suchmaschine (heute abend mal Google) bemüht:
    -> Wienerwald, Lehniner Platz 2, 030/31805659, jetzt geschlossen;
    -> Francucci’s Ristorante, Kurfürstendamm 90, 10709 Berlin, 030/3233318, schließt bald (24:00);

    Der Standort des Fotografen war zum Zeitpunkt der Aufnahme (mit Sicherheit zwischen Sonnenauf- und untergang) auf dem Lehniner Platz, an der Ecke mit dem Miniteich/Wasserspiele/Burks Koi-Zucht.

    So einfach geht das.

  3. Schlaumeier am März 31st, 2017 12:32 am

    Lehniner Platz ist auf dem Straßenschild zu lesen ;-))

  4. ... der Trittbrettschreiber am März 31st, 2017 7:03 am

    Adenauer Platz kann nicht sein – der hat so einen Flair von sanftem Apell wie ‚Lasst uns in Ruhe mit unserem Gefühl zu einer noch heilen Welt der Liebe zur Kunst‘ und des avantgardistischen Hangs zu Second Hand und handgefertigten Schuhen. Schreibe lieber einen Blog-Kommentar zu Burks – im Schatten dort, auf der neuen Bank in der Giesebrechtstraße gleich um die Ecke.

    Aber Charlottenburg müsste es schon sein?

  5. admin am März 31st, 2017 1:32 pm

    Ich meinte: die Exif-Informationen kriegt man nicht heraus, wo das ist, sehr wohl :-)

Schreibe einen Kommentar