Da wächst was zusammen

Grüne und AfD sind gegen ein Karl-Marx-Denkmal in Trier, aus ähnlich bescheuerten Gründen:

„Wenn Trier die Statue ablehnen würde, könnte damit ein Zeichen gegen Menschenrechtsverletzungen in China gesetzt werden“ – „…ein antidemokratischer Revolutionär“.

Ach. Plötzlich sind die Grünen gegen Krieg, der ja garantiert eine Menschenrechtverletzung en masse ist. Und die AfD sorgt sich um die Demokratie…

Kommentare

4 Kommentare zu “Da wächst was zusammen”

  1. Dirk am März 14th, 2017 1:03 pm

    Die Grünen sind genauso spießig und kleinkarriert wie die AfD.

  2. andreas am März 14th, 2017 6:12 pm

    Das wichtigste Detail regt niemanden auf. Der Bischof Karl Marx hat, kaum war der Beschluss gefasst das Geschenk anzunehmen, zugesagt seinem blechernen Namensvetter den „heiligen Rock“ als Augenbinde zu spendieren. Damit er nicht mehr auf die Bockgesichter, egal welcher Färbung, schauen muss die Trier bevölkern. Sich mit Viez die Stadt schön saufen kann er ja nicht.

  3. andreas am März 14th, 2017 9:11 pm

    Da!

    http://www.swr.de/swraktuell/rp/trier/geschenk-aus-china-trier-nimmt-marx-statue-an/-/id=1672/did=19162906/nid=1672/1408pn3/index.html

    Wer da nicht lacht, den hat der liebe Gott umsonst gemacht. Besonders über den Fritzen am Ende des Beitrags.

  4. Martin Däniken am März 16th, 2017 3:08 am

    Die Chinesen bauen bestimmt Abhöreinrichtungen ein!ist richtig wenn man sowas nicht im lauschigen äh Trier haben möchte…
    Ansonsten haben wir ja keine Probleme,oder,oder?!

Schreibe einen Kommentar