More popular than you think

Politico: „Donald Trump might be more popular than you think. Once again, there’s evidence suggesting traditional polls aren’t accurately measuring support for the president and his policies.“

Kommentare

5 Kommentare zu “More popular than you think”

  1. Messdiener am Februar 7th, 2017 9:33 am

    von Eva Illouz:
    Trump ist nicht so sehr das Resultat ideologischer Überzeugungen (außer für eine Minderheit), sondern das Resultat einer immensen Wut ohne Adressaten, die sich in der amerikanischen Gesellschaft aufgebaut hat.

    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/soziologin-eva-illouz-spricht-im-interview-ueber-donald-trump-14772303-p2.html

  2. andreas am Februar 7th, 2017 9:46 am

    Das lässt Hoffnung aufkeimen wenns stimmt. Denn das bedeutet, dass die in Umfragen ermittelte Begeisterung für den mondgesichtigen Hoffnungsträger der SPD eventuell ebenfalls Unschärfen aufweist.

  3. admin am Februar 7th, 2017 4:28 pm

    @Eva. danke für den Tipp. Lesenswerter Artikel.

  4. Some1BLN am Februar 7th, 2017 9:07 pm
  5. Godwin am Februar 8th, 2017 7:48 pm

Schreibe einen Kommentar