Authentisches Offline-Aktenstudium

Kirchenbuch

Ich fand, was ich suchte – den Taufschein meines Vaters. (Vielen Dank für die freundliche und kostenlose (!) Hilfe.)

Kommentare

2 Kommentare zu “Authentisches Offline-Aktenstudium”

  1. ... der Trittbrettschreiber am Oktober 19th, 2016 5:00 pm

    Diese Schrift ist ein evolutionärer Zwischenschritt zwischen Süterlin- und lateinischen Buchstaben. Der Schreiber war wahrscheinlich jung und rauchte das Geld.

  2. Martin Däniken am Oktober 19th, 2016 7:17 pm

    Wenn Kirchensteuer bezahlt wurde,ist es nicht ganz kostenlos..
    Ja ich weiss das die K-Steuer nur zu einem geringen Teil die Kosten abdeckt,ok!

Schreibe einen Kommentar