Copacabana

copacabana

Blick auf den Titicaca-See und Copacabana in Bolivien (1984). Vorn ist meine damalige Lebensabschnittsgefährtin zu sehen. Das Foto habe ich ungefähr hier gemacht; wir sind zu Fuß den kleinen Pass hoch, um zu dem winzigen Dorf im Osten zu kommen (was auf Google Maps gut zu erkennen ist).

Eine Reportage auf Zeit online ist dazu interessant: „Viele Vogelarten rund um den Titicaca-See sind verschwunden. Auch Fische gibt es kaum noch. Jahrelang wurde Klärschlamm aus den Städten und Dörfern in Bolivien und Peru in den See eingeleitet. Hinzu kommt das Abwasser aus zum Teil illegal betriebenen Minen.“ Damals war es noch eine Idylle.

Kommentare

2 Kommentare zu “Copacabana”

  1. tom am Juni 27th, 2016 10:57 pm

    Es wurden keine mit deiner Suchanfrage – ttp://tinyurl.com/hov7gtn – übereinstimmenden Dokumente gefunden.

    so viel zum Link mit Namen „hier“.

    da ich 2005 auch in der Gegend war, hätte ich mir die Karte gern angesehn.

  2. admin am Juni 28th, 2016 3:00 pm

    Link ist repariert.

Schreibe einen Kommentar