Arriving at home 2.0

Ianda

Heute habe ich wenig Zeit, daher nur ein unpolitisches Bildchen über meine virtuelle Heimat.

Kommentare

One Kommentar zu “Arriving at home 2.0”

  1. Wolf-Dieter am Juni 24th, 2015 10:34 am

    Das ist doch kein Grund, sich zu entschuldigen …

    … in deiner virtuellen Heimat. Gibts da auch virtuelle Mücken? Und das virtuelle Mückenspray, hat das Taug?

Schreibe einen Kommentar