There is no goddess but Aliaa

Aliaa Magda Elmahdy

Die ägyptische Bloggerin Aliaa Magda Elmahdy ist ab sofort in der Blogroll. (Das Foto stammt von ihr, ich habe es von Bare Naked Islam.)

Times of Israel: “Aliaa Magda Elmahdy posts photo to Facebook; Arab media avoid publishing since words ‘there is no God but Allah’ are printed on banner. (…) Elmahdy said in the past that her photos ‘scream against a society of violence, racism, sexism, sexual harassment and hypocrisy.’ However, she has been criticized for her endeavors not only by hard-line Muslims in her home country, but by liberal, secular leaning individuals as well.”

Von mir wird Aliaa Magda Elmahdy (Vorsicht: Facebook-Link!) nicht kritisiert.

Kommentare

4 Kommentare zu “There is no goddess but Aliaa”

  1. ... der Trittbrettschreiber am August 29th, 2014 2:01 pm

    sex sells – everywhere and everytime.

    fragt sich nur: WHAT?

  2. max am August 29th, 2014 3:04 pm

    Politische Inhalte zu vermitteln heißt auch an Geschmacksgrenzen zu kommen. Mein Geschmack ist die Darstellung nicht. Aber das ist auch nicht das Problem dieser engagierten Frauen die sich gegen Dreckskerle auflehnen, die im Namen des Islam “andere” terrorisieren. Und deutsche Sesselfurzer, die mit wohlfeilen Kommentaren alles beurteilen solange es sie nicht betrifft sind -objektiv in diesem Fall gesehen – eh scheißegal.
    Und die Botschaft des Bildes ist auch klar – und gut: Zur Not machen wir es halt mit Waffen.
    Ok, wenn ich durchhalte bin ich dann dabei! :)

  3. Ossiblock am August 29th, 2014 7:30 pm

    Die arabische Antwort auf die russischen
    Krawall-Muschis…die ja in der westdeutschen Presse bejubelt wurden.

    Hahaha…

  4. ... der Trittbrettschreiber am August 30th, 2014 10:00 am

    @max

    Und noch’n Statement against all the shit of this wonderful world:

    ES IST BESSER IN EINEN SESSEL ZU FURZEN ALS IN EINE MILITÄRHOSE!

    PS Halte durch – aber iss das Richtige :)

Schreibe einen Kommentar