Berlin 2040

BER

Bild oben: Berlin im Jahre 2040. im Hintergrund ist die Baustelle des Berliner Flughafens BER zu erkennen. Bild unten: Berlins Bürgermeister Klaus Wowereit (rechts) diskutiert mit Helmut Mehdorn, dem Vorsitzenden der Geschäftsführung der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH.

image_pdfimage_print

Kommentare

4 Kommentare zu “Berlin 2040”

  1. Tom am Juli 27th, 2014 11:48 am

    Hart, nicht Helm.

  2. Jim am Juli 27th, 2014 12:26 pm

    Ah, schön zu erkennen, dass die Ringbahn immer noch existiert. Der Potsdamer Platz sieht original genauso mistig aus wie heute!
    Visionäres Filmgut, chapeau.

  3. Nina Tabai am Juli 27th, 2014 9:31 pm

    Das Objekt in der Mitte sieht doch fast so aus, als ob Albert Speer jr. die Große Halle der Welthauptstadt Germanias, das zentrale Bauprojekt seines Vaters, doch noch hat verwirklichen dürfen.

    2040 beherbergt die Große Halle:
    – Das Reichskanzleramt
    – Das Stadtschloss (mittlerweile Sitz der Sturmtruppenmusterungsbehörde)
    – Das Pantheon der Fußball-WM Helden von 1954 bis 2022
    – Den Palast des Imperiums (scherzhaft “Angelas Lampenladen” genannt)
    – Eine Wanderausstellung über einen nach dem Verbot von Weißbier im Jahr 2027 ausgestorbenen deutschen Volksstamm (Bajuwaren)
    – Sowie die einzige funktionsfähige S-Bahn Berlins

  4. ...der Trittbrettschreiber am Juli 28th, 2014 11:04 am

    …die Spree ist dann wohl verdunstet, sieht man ja im Hintergrund.
    Klamotten-Designer – verstorben.

    Nur Bill Gates hat seine Toiletten-Innovation erfolgreich durchgesetzt(Vordergrund rechts).

    Ja – da möchte man doch ewig leben… ;)

Schreibe einen Kommentar