Die Schönheit der Städte

alexanderplatz

Kommentare

2 Kommentare zu “Die Schönheit der Städte”

  1. ... der Trittbrettschreiber am Mai 22nd, 2012 6:51 am

    :Ö( …… ??

  2. Peter Baumann am Mai 24th, 2012 4:14 pm

    Diese rotfaschistischen Monumentalbauten in der Berliner City Ost hätte man besser abreißen sollen. Nota bene: Berlin hatte seit etwa 1875 immer zwei Innenstädte getrennt durch den Tiegarten, hat nix mit dem Krieg zu tun.

    Der Alex und Umgebung ist ein grausam sozialistisch verunstaltetes Schandmal, das sich SO nie zu einer lebendigen Innenstadt entwickeln wird.

    Auch in Berlin West wurde genug verbrochen, aber kein Vergleich zu Ulbrichts Verbrechen. Nur gut, daß wenigstens Erichs Lampenladen weg ist.

Schreibe einen Kommentar