Quasi magisch

Frank Schirrmacher auf faz.net (via Fefe):

“Politiker des digitalen Zeitalters müssen endlich erkennen, dass der Verlust der Kontrolle die Regel kommunikativen und politischen Handelns sein wird, so lange das Verständnis der Software quasi-magisch bleibt und die Institutionen im zwanzigsten Jahrhundert steckenbleiben.”

Ich nannte das “Autistisches Voodoo“.

Kommentare

One Kommentar zu “Quasi magisch”

  1. Messdiener am Oktober 20th, 2011 10:20 pm

    Gegen Quasi-Magie hilt nur Voodoo Funk.

    http://voodoofunk.blogspot.com/2010/08/3-new-mixes.html

Schreibe einen Kommentar