GPF veröffentlicht den Crypto-Stick

Crypto-Stick"

Die German Privacy Foundation (GPF) hat den Crypto Stick veröffentlicht.

Der Crypto Stick ist ein kleiner, robuster USB-Stick, der im Gegensatz zu gewöhnlichen USB-Sticks zur Sicherung kryptografischer Schlüssel dient. Er abeitet unter Windows, Linux und MacOS, ist voll kompatibel mit der OpenPGP Card V.2 und kann unter anderem mit OpenVPN, OpenSSH, PuTTY und OpenPGP bzw. mit den E-Mailprogrammen Outlook und Thunderbird genutzt werden.

Der Crypto Stick kann beispielsweise zu Verwahrung von Schlüsseln für E-Mail-Nutzer mit hohem Sicherheitsbedarf (z.B. Journalisten) oder in Verbindung mit SSH- oder VPN-Lösungen im Außendienst verwendet werden. Die zu schützenden Schlüssel können durch den Nutzer selber auf dem Crypto Stick erstellt werden oder es können bestehende Schlüssel importiert werden. Im Gegensatz zu herkömmlichen Lösungen verlassen die privaten Schlüssel den Stick nie. Alle nötigen kryptografischen Operationen sind PIN-geschützt und erfolgen auf dem Stick und nicht im verwendeten PC. Dies erhöht die Sicherheit, da selbst auf einem unsicheren System ein Auslesen der geheimen Schlüssel nicht möglich ist.

Sowohl die Hardware als auch die Software des Crypto-Sticks werden als Open-Source-Projekt entwickelt. Dadurch ist die Sicherheit des Sticks für jeden überprüfbar und es lassen sich eigene Anpassungen vornehmen. Zur Weiterentwicklung sucht die German Privacy Foundation Käufer und weitere Entwickler. Da der Verein mit dem Verkauf keine kommerziellen Absichten verfolgt, sind Spenden sehr willkommen.

Derzeit wird ein PKCS#11-konformer Treiber entwickelt, der die Nutzung mit weiteren Anwendungen, wie z.B. TrueCrypt, ermöglicht. Außerdem wird an einem integrierten verschlüsselten Massenspeicher gearbeitet. Die Verschlüsselung wird auf dem Crypto Stick durchgeführt werden, so dass maximale Sicherheit und Plattformunabhängigkeit (da keine zusätzliche Software nötig ist) gewährleistet wird.

Weitere Informationen über den Crypto Stick, sowie Bestellmöglichkeiten, bietet die GPF auf ihrer Website:
https://www.privacyfoundation.de/crypto_stick/.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar