Braune Sau

Sorry, wenn ihr erwartet, dass ich jetzt die bekannte braune Sau “Braune Armee Fraktion” durch’s mediale Dorf treibe, dann täuscht ihr euch. Ich warte erst ab, bis das Thema ein Verfassungsschutz-Skandal wird.

image_pdfimage_print

Kommentare

14 Kommentare zu “Braune Sau”

  1. X am November 12th, 2011 10:30 am
  2. Finkeldey am November 12th, 2011 1:15 pm

    Dann leg mal los! Es i s t ein vertibaler VS-Skandal. Okay, bei der Behörde haste den Skandal von Rechts wegen sowieso immer mit eingebucht und eingepreist… Aber d a r a u f wäre ich so jetzt nicht gekommen. Heilbronn und Döner. Puuuh! “Minister schlagen Alarm wg rechtsterrorismus” lallt SpON, wie niocht anders zu erwarten. http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,797370,00.html Und wenn “Rechtsterrorismus”, in seliger Organisation Consul Tradition, bedeutet: Staatlich unterstützte und abgenickte Orgas veranstalten Treibjagden auf Minderheiten, um Angst und Schrecken zu verbreiten, dann haben sie sogar Recht. Abgeshen davon, dass diese Minister Teil des Problems und nicht deren Lösung sind…

  3. Finkeldey am November 12th, 2011 1:16 pm

    veritabler natürlich, bitte verbessern ;-)

  4. admin am November 12th, 2011 2:02 pm

    Das hätte ich der Welt nicht zugetraut. Mit Uhl machen sie natürlich den Bock zum Gärtner.

  5. Granado am November 12th, 2011 6:33 pm

    FAZ 14.7.2006
    http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/kriminalitaet/kriminalitaet-verfassungsschuetzer-in-doener-morde-verwickelt-1357442.html
    Kriminalität Verfassungsschützer in „Döner-Morde“ verwickelt?
    Ein Beamter des Hessischen Landesamtes für Verfassungsschutz ist in der bundesweiten Mordserie an neun ausländischen Kleinunternehmern unter Verdacht geraten. Aber die Polizei hat noch immer keine heiße Spur.
    Von Timo Frasch

  6. admin am November 12th, 2011 10:19 pm

    Quod erat demonstrandum.

  7. altautonomer am November 14th, 2011 9:19 am

    Nachdem ich heute in BLÖD den Kommentar von Müller-Vogg gelesen habe, möchte ich zu der bisherigen inhaltliche Diskussion noch einen anderen Aspekt anfügen:

    Ich sträube mich gegen diese Bezeichnung, denn sie setzt -ähnlich wie Linksautonome und Rechtsautonome (Autonome Nationalisten – AN)- Linksterrorismus und Rechtsterrorismus gleich. Das zeigt sich auch in der Aussage von Volkes Stimme Müller Vogg, dass der einzige Unterschied darin bestünde, dass es bei den rechten Terroristen keinen Bekennerbrief gab.

    Die eigentlichen Unterschiede setze ich in diesem Blog einmal als bekannt voraus und erspare mir diesen Sermon. Ey Leute: Es gibt keine Braune Armee Fraktion als Analogie zur RAF. Die haben nur äußerlich etwas miteinander zu tun (z. B. im Gebrauch der Mittel), sind vergleichbar aber in der Analyse nicht gleichzusetzen. Wir reden hier und heute über gefährliche Faschisten. Punkt.

  8. Nazi-Bafög : Burks' Blog am November 19th, 2011 11:58 pm

    […] Meine Version wird also immer wahrscheinlicher. Bruahahah. November 19, 2011 | abgelegt unter Politics  […]

  9. Verfassungssumpf (VS) : Burks' Blog am Dezember 4th, 2011 1:24 pm

    […] 11.11.2011 schrieb ich: Sorry, wenn ihr erwartet, dass ich jetzt die bekannte braune Sau ‘Braune Armee […]

  10. Operative Gründe und die Braune Armee Fraktion : Burks' Blog am Juli 3rd, 2012 11:38 am

    […] darf an mein prophetisches Posting vom 11.11.2011 erinnern: “Sorry, wenn ihr erwartet, dass ich jetzt die bekannte braune Sau […]

  11. Hat ein V-Mann den NSU radikalisiert? : Burks' Blog am Juli 18th, 2013 9:11 pm

    […] habe nicht erst seit dem 11.11.2011 auf diese Überschrift […]

  12. Braune Sauen, reloaded, und die Erhaltung des Rechtsstaates : Burks' Blog am September 23rd, 2014 10:33 pm

    […] Als die NSU-Terrorgruppe in den Medien zum ersten Mal auftauchte, hatte ich geschrieben: […]

  13. Natürlich nichts gewusst : Burks' Blog am Oktober 4th, 2016 1:57 pm

    […] Quod erat demonstrandum. […]

  14. Braune Sau, revisited : Burks' Blog am April 3rd, 2017 4:57 am

    […] schrob am 11. November 2011: „Sorry, wenn ihr erwartet, dass ich jetzt die bekannte braune Sau „Braune Armee […]

Schreibe einen Kommentar