Hiermit oute ich mich als

outomg

Hiermit oute ich mich als Hetero, der Blumen mag, aber nicht Fußball. Ich mag emanzipierte Frauen, aber kein Gendersprech. Ich bin gegen körperliche Gewalt, übe sie aber oft beruflich aus. Da das eine total exotische Kombination ist, wollte ich es nur noch mal sagen.

Kommentare

10 Kommentare zu “Hiermit oute ich mich als”

  1. kiezneurotiker am Juli 7th, 2016 5:43 pm

    Krass, hinter dem zweiten Link sind ja noch Kommentare von Nina Tabai. Ist das schon zwei Jahre her?

  2. ... der Trittbrettschreiber am Juli 7th, 2016 5:51 pm

    ;-)… in Gendersprech über das UZwG und das Gewaltmonopol des Staates zu plaudern und Unterschiede zwischen Notwehr und Nothilfe zu erwähnen, stelle ich ich mir mehr als erotisch amüsant vor, auch in einer Klinik-Besenkammer oder unter einem Sektionstisch.

  3. admin am Juli 7th, 2016 6:54 pm

    @kiezneurotiker: http://web.archive.org/web/20140801000000*/http://www.ninatabai.com

    Da ist gar nichts mehr. Ich weiss immer noch nicht, was der Unfug damals sollte….

  4. Eike am Juli 7th, 2016 8:33 pm

    Es gibt doch noch halbwegs vernünftige Menschen hier. Über das berufliche Gewaltausüben beneide ich Dich. Wie gern hätte ich hier vor Ort schon so manchen in den Hintern getreten.

  5. Martin Däniken am Juli 8th, 2016 10:03 am

    @Eike:
    Das ist dann aber keine Professionelle Gewaltanwendung!
    Es geht in dem Job nicht darum Gefühlen nachzugeben sondern im besten Sinne alle Beteiligten davor zuschützen sich oder anderen (grösseren)Schaden zuzufügen. Erst recht in einem Krankenhaus…

  6. MT am Juli 8th, 2016 1:56 pm

    Wer oder was ist eine Nina Tabai?

    “Hiermit oute ich mich als Hetero, der Blumen mag, aber nicht Fußball.”

    Endlich mal ein gescheites Outing.

  7. Ruedi am Juli 8th, 2016 4:24 pm

    „Hiermit oute ich mich als Hetero, der Blumen mag, aber nicht Fußball.“

    Schliesse mich disem gerne an!

    PS .. und schnelle Motorräder, halt.

  8. Eike am Juli 8th, 2016 5:49 pm

    @Martin Däniken. Das war mir schon bewusst, als ich das schrieb.

  9. rainer am Juli 8th, 2016 8:45 pm

    …naj…..könntesz Dir mal einen besseren Whisky leisten….

  10. ... der Trittbrettschreiber am Juli 9th, 2016 5:42 am

    … trinkt man den Whisky mit Sangrita? Ich glaube, danach täte ich die Blumen mit einem westfälischen Bauernsalat verwechseln. Die Vase wäre dann wirklich blütenrein Stilvoll.

Schreibe einen Kommentar