David in den USA

david
[Quelle: Gabrielle Rece]

Kommentare

One Kommentar zu “David in den USA”

  1. Ahmed am Februar 23rd, 2016 9:25 am

    Ich melde mich hier viel zu oft zu Wort, sorry, aber das Bäuchlein des amerikanisierten Graeculus ist ganz o.k. Zuhauf musste er für tyrannische Weiber und eingebildete Schwule hungern und “sich üben”, in den USA hat er ordentlich gegessen und gut getrunken. Nicht zu beanstanden.

Schreibe einen Kommentar