Catavi-Siglo XX

catavicatavi

Die Bilder wurden 1984 in Llallagua in Bolivien gemacht. Das obige Foto zeigt den Eingang der Zinnmine Catavi-Siglo XX, die meine damalige Freundin und ich besichtigt hatten. Catavi war das größte Bergwerk Lateinamerikas. Die Mine war für Touristen geschlossen, wir hatten uns aber eine Sondergenehimgung der Comibol in La Paz geholt. Der Grund, warum man uns nach stundenlangen Verhandlungen den Besuch erlaubte, war einfach: Ich stamme aus eine Bergarbeiterfamilie und konnte das glaubhaft machen.

Kommentare

7 Kommentare zu “Catavi-Siglo XX”

  1. mirko am Juli 12th, 2012 8:53 pm

    Sach ma, wie lange warsten eigentlich unterwegs damals? Oder sind die Fotos(auch in alten einträgen)von mehreren Reisen?

    Kommt mir so vor, als ob du 1-2 Jahre auf Tour warst.

  2. admin am Juli 12th, 2012 8:58 pm

    79-80 6 Monate:
    USA, Mexico, Belize, Guatemala, Kolumbien, Ecuador, Peru, Bolivien, Brasilien, Guyana, Barbados

    1982 6 Monate:
    USA, Mexico, Belize, Guatemala, Honduras, Nicaragua, Costa Rica, Panama, Kolumbien, Brasilien, Guyana, Trinidad/Tobago, Grenada, Barbados

    1984 7 Monate:
    Peru, Bolivien, Kuba

    1998 2 1/2 Monate
    Venezuela und Kolumbien

  3. mirko am Juli 13th, 2012 3:39 pm

    Arsch…. darum beneide ich dich wirklich… also WIRKLICH.

  4. admin am Juli 13th, 2012 4:38 pm

    Dann mach es doch nach..aber vermutlich wirst du nicht mehr der einzige Gringo sein wie ich oft gewesen bin…:)

  5. mirko am Juli 14th, 2012 3:43 pm

    Deswegen beneide ich dich ja. Wie leer und “echt” alles war! Man, egal wo ich hinkomme, egal wie weit weg… ich habe immer fette Amis mit zu kurzen Hosen im Blickfeld.

  6. admin am Juli 14th, 2012 4:46 pm

    Oberer Orinoco. Darien Gap Kolumbien/Panama. Llanos von Venezuela. Da findest du garantiert keine Touris. Ich gebe gern Tipps :)

  7. Cesar Lora, Isaac Camacha und die permanente Revolution : Burks' Blog am November 21st, 2013 7:39 pm

    […] in Bolivien gemacht in der Nähe der Zinnmine Catavi-Siglo XX, die meine damalige Freundin und ich besichtigt hatten. Catavi war das größte Bergwerk […]

Schreibe einen Kommentar