Go Big Red

grüner daumen

Mit diesem Bus bin ich 1981 quer durch die USA bis an die Grenze zu Mexiko gereist.

Wir waren von New York nach Pennsylvania getrampt, dort aber irgendwie in der Pampa steckengeblieben. Wenn man stundenlang an US-amerikanischen Straßen wartet und immer nur ein paar Kilometer weiterkommt, will sich das Gefühl von Freiheit und Abenteuer im Land der unbegrenzten Möglichkeiten nicht wirklich einstellen. In irgendeinem Ort, dessen Namen ich mir nicht notiert hatte, sahen wir dann eine Busstation von Trailways und beschlossen, direkt bis El Paso zu fahren. “Big Red” war wohl damals eine ernst zu nehmende Konkurrenz von Greyhound Lines.

Das Foto habe ich im September 1981 irgendwo im Südwesten der USA – vermutlich schon in Texas – aufgenommen.

image_pdfimage_print

Kommentare

2 Kommentare zu “Go Big Red”

  1. ... der trittbrettschreiber am Juli 11th, 2021 2:05 pm

    Das sind die Momente im freien Leben, in denen das Verlieren als Sieg empfunden wird. Als Tramper musst du dich mit den Geistern des jeweiligen Ortes gutstellen – und die brauchen Geistiges wie guten Tabakrauch oder Indianergesänge am einsamen Straßenrand. Wie lange stand ich in Cannes, um weiterzukommen. Der Daumen faulte in der Sonne Südfrankreichs und die Rollerfahrer wurden langsam neugierig auf meinen Rucksack. Erst als ich mir eine Mischung aus Van Nelle, Samson und Drum mit der freien linken Hand drehte und sie mit meiner Survival-Thumbnail-Lupe in der Sonne zündete, quietschten die bremsenden Reifen von da an bei jeder Zigarette auf der asphaltierten Prärie on my way home. Nur in Duisburg musste ich einen 30-Minütigen Friedenstanz der Caddos hinlegen, bevor ein kiffendes Mütterchen mich bis zur heimischen Waschmaschine im Keller von Stahlhausen chauffierte.

  2. Wolf-Dieter Busch am Juli 11th, 2021 2:46 pm

    Getrampt bin ich zu der Zeit durchaus auch. Also nicht in den Staaten, sondern im Raum Köln bis Koblenz. Aber ich empfand es immer irgendwie als die Hölle. Bus ist besser. Kostet halt.

    Aber Kompliment zum (damaligen) Abenteuergeist.

Schreibe einen Kommentar