AstraZeneca ist sicher! Wirklich?

“Was ist eigentlich genau mit dem AstraZeneca-Impfstoff los? Was genau hat die Europäische Zulassungsbehörde über die potentiellen Nebenwirkungen und die seltenen Thrombose-Fälle herausgefunden? Und können sich immer noch alle bedenkenlos mit AstraZeneca impfen lassen? “(via Schockwellenreiter)

image_pdfimage_print

Kommentare

29 Kommentare zu “AstraZeneca ist sicher! Wirklich?”

  1. Die Anmerkung am April 1st, 2021 10:01 am

    Jetzt geht’s uns an den Kragen, also den Coronaviren in uns. Sie haben eine Plan.

    So viel zu der Dame aus dem Video.
    —–
    https://www.welt.de/wirtschaft/article229542057/Idee-von-Impfplanern-Bereits-in-drei-Monaten-zur-Herdenimmunitaet.html

    SCHUTZ VOR CORONA
    „Herdenimmunität nach drei Monaten“? Der Plan für eine Million Impfungen pro Tag

  2. ... der Trittbrettschreiber am April 1st, 2021 10:27 am

    Danke Burks. Du hast mir wieder einmal eine Individualreise in die postnatale Regression beschert. Es war aber auch nicht einfach, die erste irritationsreiche Zeit der Abstillphase zu überstehen. Zum Glück gab es JEVER, oh Entschuldigung, MILUPA. Jdes klitzekleine Löffelchen mit diesem ungestreckten Stoff brachte den kleinen Trittbrettschreiber näher zum Erwachsenwerden. Heute kippen einem die _*Innen- und _*Außenminister allerlei Geschlechts infomative Konsumgüter einfach unportioniert auf den Screen. Kein Löffelchen, kein Manual, kein wirkliches Interesse bezgl. der Verdaulichkeit.
    Diese Erklärfrau hat die Lücke geschlossen und ich habe noch nicht einmal geschlabbert – nur einmal, einmal hätte ich fast geburkst… ;-) … aber da kamm schon das nächste Löffelchen… eins für Angela….eins für Jens…. eins für Armin, nein keins für Heiner!… und noch eins für die Bayern, jenen, die sich den Hopfen nicht einfach aus dem Sack ins Maul stopfen sondern Maß voll.

  3. Juri Nello am April 1st, 2021 11:59 am

    Grundsätzlich sind die Risiken auch bei A/Z überschaubar. Man sollte indes auch Hoffen, dass der Nutzen nicht überschaubar bleibt, angesichts der Mutanten.

    Allerdings lass ich mir ungerne etwas von dominanten Leuten, die ihre Liebsten und sich selbst in der Pharma verquickt sehen, etwas dazu erzählen. Ein wenig mehr Neutralität würde ich mir da schon wünschen.

    Wenn selbst Lauterbach bei A/Z zurückrudert, ist vielleicht etwas mehr an der Sache dran, als man denken würde.

    Man darf gespannt sein, wie bei den Israelis sich die neuesten Zahlen entwickeln. Deutschland will da gar nicht hin. Deutschland will seine Armen hinrichten. Von daher kann man sich ganz sicher sein, dass die Armenseuche Corona noch recht lang erhalten bleibt.

    Ich fliege dann erst mal in den Urlaub. Da kann man sich impfen lassen, kriegt mit dem Common Pass ein internationales “Dokument” in die Hand, mit dem man überall hinkommt und kann nach Lust und Laune seinen Beschäftigungen nachgehen.

  4. ... der Trittbrettschreiber am April 1st, 2021 2:10 pm

    @Juri Nello

    Deutschland den Willen zu unterstellen, seine Armen hinzurichten zeugt von einer noch hohen Meinung der Kontroll- und Durchführ[ung]s-fähigkeit der Regierenden. Was zu sehen ist, ist Phlegma, Unfähigkeit, verursacht durch Vetterngedaddel in den vergoldeten Blasen und starke Ansätze von Demenz augrund der historischen Verweigerung von authentischen, selbstbewusstseinserzeugenden Nährstoffen auf intellektuellem Niveau für alle.
    Von einem Willen kann da nicht die Rede sein.
    Ich vertraue eher auf die Straße – die, und nur die wirds (zwar langsam aber) backen…

  5. Juri Nello am April 1st, 2021 5:16 pm

    @Kickboardwriter

    Nö, Dafür braucht kein Staat irgendwelche Fähigkeiten. Nichtstun setzt nichts voraus.
    Unterlassene Hilfeleistung ist für den normalen Bürger indes noch strafbar.
    Aber der Staat verknackt ja auch seine Obdachlosen, weil sie die Corona-Regeln nicht einhalten können.
    Das ist noch eine Stufe schlimmer.

    Ich komme gerade von einer Friedensversammlung (es ist ja Ostern, wa). 20 Leute, davon 4 unter 70. Von daher wird die Straße da gar nix regeln.

  6. flurdab am April 1st, 2021 5:55 pm

    Mein Dealer hat auch immer darauf hingewiesen wie safe sein Heroin war, keine Sucht, keine Nebenwirkungen. 1A Stoff!

  7. flurdab am April 1st, 2021 5:59 pm

    Mal nach dem Oberbürgermeister von Halle/ Saale und seinem Superspreader suchen.
    Man lernt nicht aus.

  8. Wolf-Dieter Busch am April 1st, 2021 6:18 pm

    Ich zitiere meinen eigenen Kommentar im Youtube-Video:

    6:42 “weil täglich Tausende AN UND MIT Covid sterben”. Das ist die euphemistische (schönfärbende) Ausdrucksweise für: jeder irgendwann positiv getestete Verstorbene wird uns als Covid-Opfer verkauft. Oder andersrum, die Gefahr durch Covid ist deutlich geringer als die Gefahr durch die Impfung.

    Mailab betreibt Pharma-Lobbying.

  9. ... der Tritbrettschreiber am April 1st, 2021 8:24 pm

    @Juri Nello

    Das werden keine Friedensversammlungen von kiffenden Öko-Tattergreisen werden – in Düsseldorf setzt die nervöse Polizei schon heute Hubschrauber gegen Sonnenbadende am Rheinufer ein. Da wird auch nichts geregelt. Da wird gechilt und möglicherweise gibts sogar noch ein ungezuckertes Erfrischungsgetränk dazu. Das wird dann so lange gehen, bis irgend ein Laie darauf kommt, dass Lockdowns und Impfungen während der bereits kursierenden Krankheit zweitrangig sind gegenüber einer flächendeckenden Not- und Intenisivversorgung mit gut ausgebildeten und noch besser bezahlten Systemrelevanzis aka Non-Profit-Krankenhäusern, Krankenpflegern und Ärzten. Man stelle sich Impfungen während der Pest vor, 50 Millionen wären sicher gerettet worden für ein paar Stunden.
    Wir müssen geduldig sein, schließlich haben wir selbst diese Zustände seit langem gewählt, die Verblödung grassiert also nicht nur in den Politechoblasen. Derzeit versuchen sie noch die Wirtschaft zu retten – die kann sich aber ohne produzierenden und konsumierenden Menschen nur die zerbröselnde Goldnase schnäuzen.
    Es wird nicht ohne die Straße funktionieren, allerdings nicht im Sinne von “Das ist unser Haus..” sondern “Wir werden euch solange was husten, bis “Ihr” “Wir” geworden seid…”.

    PS Wenigstens gibt der Bundespräsident zusammen mit den Geissens schonmal ein Vorbild. Beruhigend.

    https://tinyurl.com/3f64442f

  10. Jim am April 1st, 2021 8:40 pm

    @Wolf-Dieter Busch
    Die Frau macht nervig geschnittene Videos, sonst nix. Da du sowieso überall rumpöbeln musst und ich es dir nicht ausreden werde, ist es egal was ich schreibe. Nur: Halt mal den Ball flach, Herr Selbstzitierer.

  11. Wolf-Dieter Busch am April 1st, 2021 10:09 pm

    @Jim am April 1st, 2021 8:40 pm

    Dich kenn ich ja noch gar nicht! Was bist du denn für einer?

  12. Die Anmerkung am April 2nd, 2021 12:23 pm

    Wolf-Dieter Busch hat Recht, und Mailab ist doof.

  13. Jim am April 2nd, 2021 4:38 pm

    @Die Anmerkung
    Das ist deine Schlussfolgerung? Mailab doof = WDB im Recht? Seltsam. Manchmal schmeckt’s echt bitter, wenn man die Kommentare so liest.

  14. Ruedi am April 2nd, 2021 8:06 pm

    Ich mag die Frau.
    Ich finde, sie hebt sich vom Durchschnitts-YouTuber ab. Vielleicht fehlt es mir an der akademischen Bildung?
    Der Mechaniker

  15. Wolf-Dieter Busch am April 3rd, 2021 3:19 am

    @Ruedi am April 2nd, 2021 8:06 pm

    Ich mag die Frau.

    Sie ist niedlich anzuschauen, und bei politisch neutralen Themen (etwa Kokosöl) traue ich ihr.

    Wo es politisch brisant wird fängt sie unvermutet an zu framen, etwa bei Corona (siehe oben). Fällt nicht auf unter dem vielen Sex-Appeal. Man muss sich zusammenreißen, um die Gefahr zu realisieren.

  16. Wolf-Dieter Busch am April 3rd, 2021 3:32 am

    @Jim am April 2nd, 2021 4:38 pm

    Das ist deine Schlussfolgerung? Mailab doof = WDB im Recht?

    Betrachte seinen Kommentar als stilistischen Konter zu deiner unqualifizierten Unterstellung des Pöbelns.

    Irgendwie kriegst du es fertig, deine Apodikta als letzte Weisheit zu verkaufen. So rein chuzpemäßig bist du ja gut bestückt.

    Und vorgestellt hast du dich immer noch nicht.

  17. Siewurdengelesen am April 3rd, 2021 1:43 pm

    @Ruedi

    “Ich mag die Frau.”

    Und ganz nebenbei ist sie auch noch klug…

  18. flurdab am April 3rd, 2021 2:05 pm

    Man könnte sich natürlich mal mit dem Werdegang dieser “Youtuberin”, ihrer Familie, ihrer Verbindungen zum WDR und der Pharmabranche beschäftigen. Wenn man dies getan hat ändert sich die Einschätzung.
    Z.B. Wikipedia
    https://de.wikipedia.org/wiki/MaiLab

    Och guck, ganz schön professionell und gebührenfinanziert.
    Gut so, der ÖRR wird von uns allen ja als der Quell reinster Wahrheit und investigativem Journalismus geschätzt.
    Zur Person Mai Thi Nguyen- Kim nochnmals die Wikipedia:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Mai_Thi_Nguyen-Kim

    Bemerkenswert finde ich die Studienaufenthalte am MIT und der Harvard University, zwei völlig “normale” Hochschulen die jedem deutschen Abiturienten, ebenso wie auch jedem amerikanischem Studenten jederzeit offen stehn ;-).
    Mich verwundert daran dass eine Wissenschaftlerin die an diesen Eliteuniversitäten studiert hat, beim WDR als Wissenschaftsjournalist anheuert.
    Nebenbei hat die Dame hat einen Doktor der Chemie, nicht der Humanmedizin.
    Ich für meinen Teil werde weiterhin einen Klempner anrufen wenn meine Badewanne nicht mehr abläuft, obwohl mir sicherlich auch ein Zahnarzt gute Ratschläge geben könnte.

    Ich habe da noch eine Frage.
    Wenn wir uns alle nun “Unite behind the science” stellen sollen, weil die Wissenschaft ja immer Recht hat, kann man dann Dr. Mengele immer noch einen Verbrecher nennen?

    Zur Klarstellung, für mich ist und war Mengele ein Verbrecher. Jeder der in wertes und unwertes Leben teilt ist ein Verbrecher. Oder auchgeimpft und ungeimpft…

  19. flurdab am April 3rd, 2021 3:04 pm

    Noch so ein “Influencer”.
    Wie gut das ich nichts zu verbergen habe.
    Bewegungsprofile, super Sache.

    https://tube.kenfm.de/videos/watch/f435cfa6-e7f3-4280-900f-e65faff163b8

  20. Ruedi am April 3rd, 2021 5:23 pm

    @Wolf-Dieter Busch
    Was bedeutet framen?

    Sex-Appeal? Du scheinst mit wenig zufrieden.
    Die kommt mir vom Typ her eher wie meine Tochter vor.

  21. Wolf-Dieter Busch am April 3rd, 2021 5:43 pm

    @ Ruedi am April 3rd, 2021 5:23 pm

    Wörtlich bedeutet „Framing“ einrahmen. Als Metapher bedeutet es auch jemanden hereinlegen (Wörterbuch Leo)

    In bezug auf maiLab: sie bespricht die Risiken der Covid-Impfung. Ihr forsches Auftreten suggeriert – ohne es ausdrücklich zu artikulieren, als stillschweigend als selbstverständlich angenommen – dass diese Impfung tatsächlich erforderlich sei.

    Die Suggestion der Selbstverständlichkeit ist die Rahmenerzählung (das Narrativ), das den unvoreingenommenen Zuhörer überrumpelt. Er fragt nicht weiter. Hier findet das Wort „Framing“ zurück zu seiner deutschen Entsprechung „Rahmen“.

  22. Wolf-Dieter Busch am April 3rd, 2021 5:48 pm

    @ Ruedi am April 3rd, 2021 5:23 pm

    Sex-Appeal? Du scheinst mit wenig zufrieden.

    Bei mir weckt sie allenfalls Brutpflegeinstinkte.

    Aber in jungen Jahren hab ich mich nur nach den gertenschlanken Mädchen umgedreht, und Mais Auftreten ist ja schon locker-flockig.

  23. Ruedi am April 3rd, 2021 9:53 pm

    @Wolf-Dieter Busch

    Merci!

    PS Ich habe beide Impfungen seit Wochen in mir und bin davon überzeugt, das Richtige getan zu haben.

    Gruss aus dem bemaskten Dreiländereck.

  24. flurdab am April 4th, 2021 8:19 am

    Hier der Link zur Pressekonferenz des Hallenser Bürgermeisters.
    Patient umfänglich geimpft, negativer Schnelltest, laut PCR hohe Viruslast.
    Aber das ist bestimmt nur ein völlig unmöglicher Ausreisser.
    https://www.youtube.com/watch?v=X6tcZyzdoIE

  25. Die Anmerkung am April 4th, 2021 9:22 am

    Apropos Dr. Mengele und follower the science. Spahn ist so ein Follower der in wertes und unwertzes Leben scheidet.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/video229718991/Gesundheitsminister-Spahn-stellt-Freiheiten-fuer-Geimpfte-in-Aussicht.html

    Gesundheitsminister Jens Spahn kündigt mehr Freiheiten für Geimpfte an. „Wer vollständig geimpft wurde, kann in Zukunft wie jemand behandelt werden, der negativ getestet wurde.“

  26. Die Anmerkung am April 4th, 2021 10:06 am
  27. flurdab am April 4th, 2021 10:49 am

    Was ich befürchte ist dass Impfen ein neuer Livestyle wird.
    So wie jedes Jahr ein neues Handy, braucht keiner- alle machen mit.
    Marketing, so gut für die Produzenten.

  28. ... der Trittbrettschreiber am April 4th, 2021 11:45 am

    “Bertold, stell dir vor, sie gäben eine Impfung…”

    “Guter Gedanke, Kurt, aber vielleicht sollten wir da erstmal Carl nach dem Sinn dieses Imperativs fragen…”

    :)… Willkommen im Garten der selbstgelegten Eier…Plopp!

    O-Stern entdeckt…da, nein da, nicht dort oder drüben? Nein, es ist das Loch dort, das schwarze, das nimmersatt die Sprüche klaut, um zu glänzen dort droben am Firmenhemd, nur weils bewundert werden will.

    Manches kann man nicht erklären…

    Huch – bin ich auf Sendung???

  29. Die Anmerkung am April 4th, 2021 3:35 pm

    Ich bin nicht allein im All.
    —–
    Natürlich ist wieder die gerade omnipräsente Mai Thi Nguyen-Kim dabei.

    In der ganzen Sendung geht es aber eigentlich nur darum, dass sie sich selbst für toll und allwissend halten und alle anderen für kriminelle Lügner. Sie glauben, sie hätten die Wissenschaft mit Löffeln gefressen, sind aber gleichzeitig extrem eingebildet und selbstverliebt statt wissenschaftlich.

    Vor allem Mai Thi Nguyen-Kim geht mir inzwischen ziemlich auf den Wecker. Früher fand ich die mal recht gut, als die noch ihre Chemie-Erklärvideos auf Youtube gemacht hat, was aber eben auch zu einem erheblichen Teil damit zusammenhängt, dass die früher mal ziemlich gut aussah (hat sich inzwischen deutlich gelegt) und ansonsten recht attraktiv und didaktisch gut Dinge präsentiert hat, die dann fachlich doch eher flach waren.

    Ging mir dazu gerade durch den Kopf, weil ich das auf Twitter heute morgen gelesen hatte (hatte zwar mit Nguyen-Kim nichts zu tun, passt aber)

    Norbert Bolz @NorbertBolz

    Es ist eine sympathische Schwäche vieler intelligenter Männer, alles, was schöne Frauen sagen, interessant zu finden.

    Die hat das mal recht gut gemacht.

    Man hat aber auch deutlich gemerkt, dass die ziemlich ins Politische abgestürzt ist, seit die mit dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk (ich muss mir mal noch überlegen, ob ich den ÖRR als feststehenden Begriff groß schreibe) zu tun hat. Seit die politisch korrekt wurde, redet die ziemlich Schrott daher (wahrscheinlich reziprok zum Bankkonto, denn verdienen dürfte die da ziemlich).

    https://www.danisch.de/blog/2021/04/04/oeffentlich-rechtliche-arroganz-und-selbstgefaelligkeit/

Schreibe einen Kommentar