Vielfalt?

Ein Deutsch-Pole, der Ramsy Azakir heißt, hat keinen festen Wohnsitz, aber fährt ein tödliches Autorennen mit einem in Dubai angemeldeten Lamborghini auf einer hessischen Autobahn. Muss ich das verstehen? Oder ist das Vielfalt und Multikulti oder gar Diversity?

image_pdfimage_print

Kommentare

7 Kommentare zu “Vielfalt?”

  1. flurdab am Oktober 13th, 2020 3:37 pm

    Nö, das ist Kapitalismus in seiner neuesten Form.
    Der Typ ist “Influenzer”, da verdient man deutlich mehr als Dachdecker. Und das ohne Qualifikation.
    Die Spinner die ihn geliked haben sind mitverantwortlich.

  2. Godwin am Oktober 13th, 2020 4:19 pm

    Ist das der gleiche Burks, der in anderen Beiträgen argumentiert, Nationalitäten, Staaten, Grenzen etc. seien bourgeoiser Unsinn?

  3. ... der Trittbrettschreiber am Oktober 13th, 2020 6:21 pm

    ähem… die Charaktermaske “Proletariat” trägt man heut nicht nur als Mundschutz sondern auch unterm Arsch mit 400 PS darunter. Es gibt nur ein entlarvendes Kühlmittel – falls man das JEVERstehen (lassen) kann.

  4. admin am Oktober 13th, 2020 6:33 pm

    @godwin: Was hat das damit zu tun? Ich habe gar nichts gefordert…

  5. Christian am Oktober 13th, 2020 7:06 pm
  6. Keinkölner am Oktober 14th, 2020 11:32 am

    Nazialarm bei Erwähnung von Nationen. Vor Schengen gab es solche Autorennen zumindest nicht in der BRD.
    Es muß und wird aber noch schlimmer kommen, manche Leute werden spätestens wach wenn sie selbst oder Angehörige betroffen sind.

  7. bentux am Oktober 14th, 2020 4:02 pm

    Nein, das ist Business oder “Spass” hatte wohl ein Gönner, aus dem Morgenland, so nen Trecker über. Eben, um mal über die Autobahn schleichen zu lassen. Aber es geht auch anders:
    https://youtu.be/5fOwOVwkNpc
    Dank unserer vorausschauenden Politik ist so etwas immer seltener Möglich. https://www.adac.de/reise_freizeit/verkehr/baustellen/ An einer strategischen Stelle eine Baustelle kann Leben retten. https://youtu.be/mo3kloNV9D8 oder
    https://www.wiwo.de/politik/deutschland/schwarze-null-statt-nachhaltiger-finanzen-es-ist-nicht-nur-die-oeffentliche-infrastruktur-die-verfaellt/22921768.html
    Den kann Ich mir nicht verkneifen.
    https://www.sueddeutsche.de/politik/karl-markus-gauss-bahn-verspaetung-marode-infrastruktur-1.4501812

Schreibe einen Kommentar