Buntscheckige Vollidioten

corona leugner

Rund 17.000 Idioten marschierten durch Berlin. Wo sind die Sozialdemokraten Ebert, Noske und Zörgiebel, wenn man sie mal braucht?

Karl Marx zu einem ähnlichen Thema: “Ein Teil der Bourgeoisie wünscht den sozialen Mißständen abzuhelfen, um den Bestand der bürgerlichen Gesellschaft zu sichern. Es gehören hierher: Ökonomisten, Philantrophen, Humanitäre, Verbesserer der Lage der arbeitenden Klassen, Wohltätigkeitsorganisierer, Abschaffer der Tierquälerei, Mäßigkeitsvereinsstifter, Winkelreformer der buntscheckigsten Art.”

image_pdfimage_print

Kommentare

8 Kommentare zu “Buntscheckige Vollidioten”

  1. bloedbabbler am August 1st, 2020 7:02 pm

    Ich fürchte mal, dies war heute nicht die übliche Klientel, die besagte Herren gewöhnlich zu kartätschen wünschten.
    Da fiel das Massaker dann eben ins Wasser.

    Mir hätte heute schon der gute Nero und seine Löwen gereicht, wie es anno 1990 zum Katholentag in Berlin der gute Wiglaf Droste schrieb.

  2. ... der Trittbrettschreiber am August 1st, 2020 8:27 pm

    Manchmal kann man einfach nicht auf den wahren Champagner der einzig heilsbringenden Revolution warten. Dann greift man zum billigen Fusel, Perlwein und Sangrita mit Rumverschnitt. Die Illusion des Faktischen ist oft realer als die gleichgültige, nur mit sich selbst beschäftigte Wirklichkeit.

  3. Messdiener am August 2nd, 2020 7:57 am

    JesusrettetLebenBewegung,
    habe ich da etwas verpasst??

  4. keinkölner am August 2nd, 2020 11:39 am

    Ich fand es gut, eben mal keine von Frau Merkel bestellten oder geduldeten Demonstranten.
    Eine Demokratie, so noch vorhanden, muß das aushalten.

  5. Stefan R. am August 2nd, 2020 2:19 pm

    Das erste Bild enthält immerhin eine schöne Selbstbeschreibung.

  6. Rano64 am August 3rd, 2020 9:10 am

    Unfassbar! Was für Idioten!

    Aber was mich trotzdem maßlos ärgert, sind die üblichen doppelten Maßstäbe. Entweder die Pandemie ist gefährlich (dann darf niemand demonstrieren) oder nicht (dann dürfen auch die Idioten losziehen). So aber wird zumindest verbal exakt das praktiziert, was für diese Spinner Wasser auf den Mühlen ist.
    Die mit den angeblich guten und reinen Absichten werden gefeiert und die anderen verdammt. So geht das nicht.

  7. flurdab am August 3rd, 2020 11:06 am

    Wenn der Honecker hätte ahnen können, wie nützlich doch so ein Virus sein kann, die Mauer stünde noch.
    Zeiten mit nur einer Meinung kennt das Land ja zu genüge, war ja eigentlich nie anders.
    Ob Kaiser, Führer, Staatsratvorsitzender oder nun Kanzlerin; die Partei, die Partei, die hat…

  8. flurdab am August 3rd, 2020 12:00 pm

    Hahaha, ist die doof.
    Hayali glaubt zur Presse zu gehören.
    Tut sie nicht, ist Rundfunk, andere Spielregeln!
    Fällt aber keinem auf, hinterfragt auch keiner.
    Olle Krawalldose.

Schreibe einen Kommentar