Unbekannte Vogelsorte

papagei san cristolbal

Das Foto habe 1981 ich in meiner Pension in San Cristóbal de las Casas, Mexiko, aufgenommen. Welche Vögelsorte das ist, weiß ich nicht. (Oder sagt man Vogelsorte?)

Kommentare

7 Kommentare zu “Unbekannte Vogelsorte”

  1. Die Anmerkung am August 17th, 2018 9:58 pm

    https://de.wikipedia.org/wiki/Amazonenpapageien

    Es müßte eine der Amazonenarten sein. Mexiko kommt ganz gut hin.

    https://www.google.com/search?q=papagei+amazone&tbm=isch

  2. waldheinz am August 17th, 2018 10:32 pm

    Bin auch der Meinung.
    Die sehen auf jeden Fall nach Amazonen aus (nein, nicht nach einbrüstigen Kämpferinnen…).
    Im übrigen sagt man Vogelart, und die Arten werden zu einer Gattung zusammengefaßt. Sind ja keine Kartoffeln.
    Mittlerweile gibt es einige Arten schon freilebend in Stuttgart:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Gelbscheitelamazone

  3. rainer am August 18th, 2018 9:33 am

    …..Vögelsorte……einfach köstlich

  4. Fritz am August 18th, 2018 11:33 am

    In Kolumbien sagt man jedenfalls „Loro“ dazu.

  5. Martin Däniken am August 19th, 2018 6:39 pm

    Wenn Vögel nicht mehr vögeln,
    haben Vögel bald nix mehr zum vögeln…
    und dann heisst es :
    Vögel haben ausgevögelt!

    Betet mich an ob der Sprachwitzgewalt.
    Ich tues auch!

  6. ... der Trittbrettschreiber am August 20th, 2018 9:30 am

    Vögeln zu unterstellen, dass Vögeln das Aussterben droht, wenn sie anderen Vögeln nicht erlauben woanders anderen, vielleicht geselligeren oder schwäbischen Vögeln zu begegnen, ist überhaupt nur durch von Vögeln angebetetenen Ornithologen mit Sprachwitzgewalt möglich, die das Wort ‚Vögeln‘ nur zu oft als Synonym für natürliche Populationserweiterungen von Vögeln und anderen terrestrischen Mitwesen pervertiert missbrauchen.

    Geht das Spiel auch mit ‚Bloggen‘?

    Ich sollte das jetzt nicht … ah, zu spät, Burks, der Button ‚eintragen‘ ist zu empfindlich eingestellt.

  7. Martin Däniken am August 20th, 2018 8:54 pm

    Also:
    „Wenn Blogger nicht mehr bloggern,
    Haben Blogger nichts mehr zum bloggern und dann heisst es:
    Blogger haben ausgebloggert!“
    Verdammt bin ich ,
    das kann ich mit Fug und Recht sagen,brilliant!

Schreibe einen Kommentar