Lopez Obrador, cuidado!

In Mexiko hat Lopez Obrador die Wahl gewonnen. Der ist nicht „links“, auch wenn deutsche Medien das herbeischreiben wollen. Amerika21.de: „Allerdings hatte López Obrador von seiner ehemals dezidiert linken Programmatik Abstand genommen und war unter anderem ein Bündnis mit der konservativ-evangelikalen Partei der Sozialen Bewegung (Partido Encuentro Social, PES) eingegangen.“

Michael Robert beschreibt die Hintergründe.

Kommentare

2 Kommentare zu “Lopez Obrador, cuidado!”

  1. Martin Däniken am Juli 2nd, 2018 2:11 pm

    In Mexiko war doch mal die
    „Partei der institutionalisierten Revolution“ jahrzehntelang an der Macht…
    vondaher sollte man sehen was der Typ tatsächlich macht!

  2. Juri Nello am Juli 2nd, 2018 9:21 pm

    Wie darf man sich dort die Konservativ-Evangelikalen vorstellen? In den Juhneitet Steht`s, wie in Ihrem 52. Ableger, der BRD, sind das ja Leute, die sich, trotz gewollter Rassentrennung, Gospelchöre leisten und die Bibel wortwörtlich nehmen (trotz Fehlübersetzungen)?

Schreibe einen Kommentar