Predictive Policing

Heise fällt auf die Propaganda „palästinensischer Aktivisten“ herein: „Predictive Policing: „Falsches“ Facebook-Posting führt in Israel oft zu Haft“. Man konnte auf die Idee kommen, journalistische Standards einzufordern: Mindestens zwei unabhängige Quellen für jede These?! Wer bezahlt die „Aktivisten“ vom Arab Center for Social Media Advancement? Usw.

Zum Glück gibt es Kommentare.

Kommentare

One Kommentar zu “Predictive Policing”

  1. Michael am September 5th, 2017 12:29 pm

    Hast Du denn Beweise, daß der TP-Artikel gelogen ist (der verlinkte Kommentar ist keiner, der enthält im Grund nur den üblichen Antisemitismus-Israelvernichter-Dreckwurf) oder ist Dein einziger Grund der Glaubenssatz „Israel sind die Guten. Amen!“?

Schreibe einen Kommentar