Religioten

Der Schockwellenreiter hat es fotografiert: Die „Linke“ wirbt mit Religioten. Ich werde sie nicht mehr wählen. Wer noch hinter Ludwig Feuerbach und Kemal Atatürk zurückfällt, ist auch nicht wirklich links.

Kommentare

8 Kommentare zu “Religioten”

  1. dasuxullebt am August 18th, 2017 2:15 am

    „Alle Religionen (nicht nur die monotheistischen) sind aktiver Teil des Unterdrückungsapparates und sollten daher von Linken bekämpft und nicht verhätschelt werden.“ – Bullshit. Religionen sind nur Gefährlich, weil Leute dazu tendieren, ihre eigene Meinung zu ernst zu nehmen; scheint diesem Schockwellenreiter ja genauso zu gehen.

    Auch: https://i.pinimg.com/736x/75/b5/af/75b5af46baf68af45079f1d60aa6f46d–north-vietnam-north-korea.jpg

  2. Some1Bln am August 18th, 2017 2:25 pm

    Die Frau auf dem Plakat trägt ein Kopftuch. So what?

  3. Phese am August 18th, 2017 7:31 pm

    Im koran steht: die Juden sind an allem schuld
    Bei marx steht: die Kapitalisten sind an allem schuld
    Gemeint sind die selben.
    Deshalb lieben sich linke und muslime auch so sehr.
    Der selbe dümmliche theoretische Unterbau.

  4. admin am August 18th, 2017 7:56 pm

    Steht nicht bei Marx. Ausserdem interessiert ihn die Schuldfrage herzlich wenig.

  5. phese am August 19th, 2017 10:00 am

    Ah sorry, ich meinte den Kapitalismus bzw. das judentum

  6. phese am August 19th, 2017 10:02 am

    Bei marx geht’s primär um die Beschreibung des Weges zur endlösung.

    Aber ich denke, du verstehst, worauf ich hinaus will. Spitzfindigkeiten ändern daran nix

  7. deal with it am August 19th, 2017 8:25 pm

    Das steht nicht im Koran, im Koran steht vor allem:
    Allah ist gerecht.

  8. Thomas am August 21st, 2017 2:51 pm

    Es stimmt also doch: Die linken zerlegen sich selbst!
    Irgendein Linker findet an einem anderen Linken irgendwas, warum dieser nun doch nicht so links ist.
    Statt die Reihen zu schließen und gemeinsam gegen Schwarz-Geld zu politisieren, kritisiert man sich lieber untereinander.
    Man sei nicht links genug, man sei ja nur halblinks oder vielleicht auch nur ein Viertel, man sei zu tolerant… mit Religionen z. B.

    Und ihr wundert Euch, dass wir seit Jahren von Schwarzen regiert werden???

Schreibe einen Kommentar