Dem deutschen Volke

dem deutschenv olke

Fotografiert vor mehr als zehn Jahren…

Kommentare

5 Kommentare zu “Dem deutschen Volke”

  1. artur Lichtenfeld am Juni 29th, 2017 3:47 pm

    Demnächst wird es heißen

    Dem Menschen

    Das Wort Volke ist ebenfalls obsolet und wird demnächst abgeschlagen. Jedenfalls wenn die SPD an die Macht kommt. Achtung, der Link geht auf eine Nazi-Webseite bzw. rassistische und islamophobe. Das Wort Deutsche kommt im neuen Regierungsprogramm der SPD nicht mehr vor. Achtung, dieser Link führt auf eine anti-deutsche und islamistische Webseite.

  2. Wolf-Dieter Busch am Juni 29th, 2017 5:15 pm

    Oh hättest du das nur gefilmt statt fotografiert

  3. @Arthur Lichtenfeld am Juni 30th, 2017 10:23 am

    @Arthur Lichtenfeld:
    Für die SPD stehen die Interessen der SPD im Vordergrund und diese liegen abseits der hier lebenden Menschenm, dem Deutschen Volk, den Europäern und anderen Weltbewohnern. Hauptsache die Kriegsgeschäfte laufen so geschmiert wie die anderen korrupten Machenschaften, die Dumpinglöhner ackern, ihr heißgeliebter totale Überwachungsstaat kommt und die Zukunftsangst bzw. der Terror wird geschürt. Gewürzt mit Feminismus- und Genderpropaganda. Mehr war und ist da schon seit Jahren nicht mehr. Es ist doch nur konsequent, daß diese nun ihre „Auftraggeber“ wie Opfer verleugnen. Das Original -die italienische Mafia- handelt nicht anders.

  4. Martin Däniken am Juni 30th, 2017 3:23 pm

    Arthur scheint mit sich selbst zureden ?!

  5. ... der Trittbrettschreiber am Juni 30th, 2017 6:38 pm

    @Martin Däniken

    Ich habe der Vorratsdosenspeicherung im Volkskühlschrank immer nur skeptisch zugestimmt und vehement vor dem nicht reflexiven Zugriff gewarnt. Hol‘ Arthur zurück in das klassische Kommunikationsmuster mit mindestens zwei Teilnehmern!

Schreibe einen Kommentar