Tierische Wellness

Badesalz

Bei dem Badezusatz konnte ich nicht widerstehen.

Warum übrigens wird man in einem “Reformhaus” scheel angesehen, wenn man Melkfett wünscht? “Das ist ein tierischer Produkt, und das führen wir nicht”, sagte die Verkäuferin indigniert. Stimmt nicht. Seit wann ist Erdöl aus Tieren gemacht? Vielleicht sind da klitzekleine Zusätze von toten Dinosauriern drin, aber sonst nichts. Ich lasse ja auch Tiere in meinem Darm arbeiten – mit meiner Flora dort leben ich in friedlicher Koexistenz. Sind Reformhäuser jetzt auch schon esoterisch religiös?

Kommentare

3 Kommentare zu “Tierische Wellness”

  1. Messdiener am Oktober 18th, 2016 5:20 pm

    …weil nur Snobs Melkfett im Reformhaus kaufen. Für Fleischliebhaber,siehe oben.

  2. andreas am Oktober 18th, 2016 6:06 pm

    Was bitte ist Honigextrakt? Honig ist doch schon Bienenextrakt. Farblich unschlagbar. Auf den ersten Blick war ich erschrocken und dachte das sei eventuell Burkhardextrakt.

  3. ... der Trittbrettschreiber am Oktober 18th, 2016 6:39 pm

    Das ist Komik par Excelence – einfach nur beschreiben, was ist. Ich muss schon wieder in den Keller, zum Lachen. Woanders traue ich es mich nicht mehr. Außer in Sachsen.

Schreibe einen Kommentar