8. Mai 1945: Deutschland kaputt! Hurra!

8. Mai

Heute vor 70 Jahren kapitulierte die deutsche Wehrmacht. Die Alliierten hatten das Deutsche Reich besiegt. Der deutsche Angriffskrieg war damit beendet, genauso wie die Vernichtungsmaschinerie der Shoa.

Wir gedenken der Millionen, die durch die Deutschen ermordet wurden. Wir gedenken der Überlebenden, der Partisanen, der Befreier aus den USA, Großbritannien, Frankreich und der Sowjetunion.

Die Mehrheit der Deutschen unterstützte den Nationalsozialismus. Deutschland wurde nicht befreit, sondern besiegt.

Kommentare

10 Kommentare zu “8. Mai 1945: Deutschland kaputt! Hurra!”

  1. ... der Trittbrettschreiber am Mai 8th, 2016 2:18 pm

    “Deutschland wurde nicht befreit, sondern besiegt.”
    … und nachkoloriert.

  2. Wolf-Dieter am Mai 8th, 2016 6:48 pm

    @Trittbrettschreiber – „nachkolorier“ – korrekt, aber kommt gut, vom ästhetischen Standpunkt gesehen.

  3. Wolf-Dieter am Mai 8th, 2016 7:06 pm

    @Burks – besiegt, nicht befreit, korrekt. Eigenartiges Gefühl. Ursprünglich hatte Hitler in Europa eine eher gute Presse, obwohl zur Zeit der olympischen Spiele ’36 die Juden-Pogrome bereits in vollem Gange waren.

    1939 Einfall in Polen, danach von GB und F Kriegserklärung gegen das Großdeutschland, und erst danach der Generalrundschlag „Totaler Krieg“.

    Ohne Beschönigung oder Revisionismus, in puncto Menschenverachtung konnten sich Churchill, Stalin und Hitler die Hand reichen.

    Zu einer (kleinen) Ehrenrettung der Deutschen wäre zu anzuführen, dass zwar die Deportationen bekannt waren, aber die mörderischen Verhältnisse in den Vernichtungslagern vor der Öffentlichkeit versteckt waren; andernfalls hätte es möglicherweise mehr Zivilcourage dagegegen gegeben.

    Aber das ist jetzt ein Fall für „hätte hätte Fahrradkette“.

  4. rainer am Mai 8th, 2016 7:29 pm

    …..richtig, der 8. Mai ist der Tag der Kapitulation……und zwar bedingungslos….

  5. ... der Trittbrettschreiber am Mai 8th, 2016 7:55 pm

    @Wolf-Dieter

    nun ja, die Farben haben sich seitdem schon mehrfach verändert. Selbst die EU-Flagge ist seit neuestem ja nicht mehr so frisch blau und die Sternchen schillern eher in matt goldigen bis bräunlichen Nyancen. Nur der Wind verheißt Hoffnung.
    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buecher/rezensionen/belletristik/der-abschuettler-1119583.html

  6. Horst Horstmann am Mai 8th, 2016 8:28 pm

    Wo wurde denn was besiegt?
    Des Krieges aufrichtig überdrüssig war die Leistungsgesellschaft stets nur nach Verlust der Siegchancen; ohne rechtzeitig einsetzende Bequemlichkeit hätten wir hier sicher schon die nächsten 1-2 ausufernden Konkurrenzen gehabt, denn die Akzeptanz einer -ohne Sozialstaat in letzter Konsequenz Vernichtung bedeutenden- Diskriminierungsstruktur wurde nie gebrochen.
    Nehmt ihnen die Bonbons weg und sie werden wieder zu Kannibalen.

  7. Ahmed am Mai 8th, 2016 9:24 pm

    Da ist die Welt noch in Ordnung in solchen Stellungnahmen :)
    Dafür gefällt mir das Zitat von Glavinic; der sagt das nicht schlecht

  8. Farnsworth am Mai 8th, 2016 9:25 pm

    Dem schließe ich mich an und sage Danke, Merci, thank you, спасибо zu allen die dabei geholfen haben eines der dunkelsten Kapitel der Menschheitsgeschichte zu beenden.

  9. LordPiccolo am Mai 8th, 2016 11:46 pm
  10. altautonomer am Mai 9th, 2016 7:31 pm

    “Heute vor 70 Jahren kapitulierte die deutsche Wehrmacht.” Bitte noch mal nachrechnen.

Schreibe einen Kommentar