Terror-Bingo

Haaretz (Israel, linksliberal): „Belgian Intelligence had precise warning ihat airport targeted for bombing. Attack in subway likely also known in advance by Belgian and Western agencies; attack plan was formulated at de-facto ISIS capital of Raqqa, in Syria.“

Fefe verweist auf Bingo.

Kommentare

2 Kommentare zu “Terror-Bingo”

  1. Martin Däniken am März 24th, 2016 5:51 pm

    Belgien hat sowieso nen „guten“ Ruf weg seit der Dutroux-Geschichte…
    Klssischer Fall von „Wenns-Schiefläuft“
    den Schwarzen-Peter zuschieben
    Flamen/Wallonen haben alle ihre Dienste/Behörden,die nicht mit einander reden und dann reden Geheimdienste nicht mit der Polizei
    und schon hamma den Salat!

  2. Martin Däniken am März 30th, 2016 2:49 pm

    Wer hätte das gedacht…
    Zahlenkorrektur bei den Opfern,Polizeipannen..usw
    Belgien wie Italien nur ohne Sonne aber mit Tim und Struppi,Fritten und lecker Bier!

Schreibe einen Kommentar