Gendersprech jetzt auch bei Möbeln!

gendersprech

Kommentare

12 Kommentare zu “Gendersprech jetzt auch bei Möbeln!”

  1. ... der Trittbrettschreiber am Januar 28th, 2016 1:30 pm

    … endlich hat der Gender-Diskurs auch im Namen von U-Bahnhöfen Spuren hinterlassen. Danke Burks – vielleicht noch ein Lageplan?

  2. tom am Januar 28th, 2016 2:03 pm

    Wieso ist das i klein?

  3. Jörg Kantel am Januar 28th, 2016 2:37 pm

    Bei Geflügel gibt es das schon länger (sogar mit binnen-I):

    Hühner-
    Innenfleisch

  4. tvb am Januar 28th, 2016 3:18 pm

    Hallo Admin,

    hast ja scho a weng Humor.

    Grüsse aus Lübars

  5. Juttipat am Januar 28th, 2016 3:30 pm

    wahrscheinlich hat der skandinavisch-niederländisch-steuerflüchtige Möbelriese mit Sitz des Eigners im steuerverminderten Kleinstaat in Zentraleuropa sein Motto verwirklicht:

    „Alles für die Kleinen“ (-> sind dann Kunden von Morgen)

    ;-))

  6. altautonomer am Januar 28th, 2016 5:51 pm

    Duschlampe!

  7. andreas am Januar 28th, 2016 6:29 pm

    @Trittbrettschreiber Biste sicher, dass das Mineralwasser war neulich nach dem Lachflash? Was ist eigentlich mit Hundinnenohren? Oder Hündinneninnenohren?

  8. ... der Trittbrettschreiber am Januar 28th, 2016 9:23 pm

    „Hundinnenohren? Oder Hündinneninnenohren?“

    … ich lache niemals – schon garnicht über eine Canidencochlea.

  9. Jim am Januar 29th, 2016 7:52 am

    Sitzen zwei Feministinnen am Frühstückstisch. Sagt die eine: „Reich mir doch mal bitte die Salzstreuerin.“
    Antwortet die andere: „Ich kann nicht, ich hab ne Muskelkatze.“

    Badumm-tss

  10. Albatr0s am Januar 30th, 2016 11:36 am

    Hää, was ist denn bei dem Wort „Schrank Innen Beleuchtung“ Gender? Verstehe ick nicht.

  11. Moss the TeXie am Januar 30th, 2016 7:07 pm

    @Albatr0s_in: Das sind drei Worte.

  12. Temnitzbiber am Februar 2nd, 2016 8:41 pm

    Fuhr die Wasserwerferin auf die DemonstrantInnen zu…

Schreibe einen Kommentar