Die Pyramiden waren gar nicht so!

Wir haben ja schon Probleme mit Politikern, die total dumm sind, aber wenn ich linker oder auch nur einigermaßen gebildeter US-Amerikaner wäre, würde ich schier verzweifeln. Als Zyniker kann ich nur sagen: Ben Carson for president!

image_pdfimage_print

Kommentare

6 Kommentare zu “Die Pyramiden waren gar nicht so!”

  1. linker oder auch nur einigermaßen gebildeter US-Amerikaner am November 5th, 2015 11:49 pm

    Wieso? Sollte die Nominierung Carson (oder Trump) zufallen, wäre der Sieg der Dems ziemlich sicher.

  2. ... der Trittbrettschreiber am November 6th, 2015 7:02 am

    Zimmermann, Steinmetz – wo ist da heute noch der Unterschied? Vielleicht war der Pyramidenbau ja eine Wiederintegrations-Maßnahme der ägyptischen Arbeitsagentur. Und Josef war jung und brauchte das Geld. Was kümmerte ihn die Zukunft in 2500 Jahren. Ehemäner haben es sowieso leichter, wenn sie schon älter und schwerhörig sind.
    Weiter so, Ben. Einen Wähler hast du schon.

  3. tom am November 6th, 2015 8:57 am

    geht “made my day” auch schon vor 9 Uhr? – Tränen gelacht…

  4. R@iner am November 6th, 2015 11:37 am

    Jedes Kind weiß doch heute, dass die Pyramiden Raumschiffe Außerirdischer sind. Oder waren es nur Landeeinrichtungen? Oder nur überdimensionierte Wurst-Frischhaltebehälter? Oder die Manifestationen der Zahl Pi?
    Hach, man weiß ja so wenig.

  5. tm852 am November 6th, 2015 12:29 pm

    Nicht mal Satire. :-( Die sind tatsaechlich so. Das ist wohl auch oben in der Zentrale angekommen. Oder auch warum hat Gott das Oel bei den Heiden verbuddelt und “Gods own country” bekommt nur so einen jaemmerlichen Vulkan. Sollte Einem vielleicht zu denken geben. Apropos Vulkan, in den USA ist alles etwas groesser. :-)

  6. FDominicus am November 9th, 2015 7:54 am

    Wer hat denn speziell hier Obama als Heilland gefeiert? Deutschland war doch einige “Obama” Heillandland. Bis auf ein paar Misepeter die gleich geschrieben haben “Finger weg”. Wer hat nun Recht gehabt?

Schreibe einen Kommentar