Sicherheit am Gerät oder: Truecrypt et al, reloaded

Independent: “Police have used powers under the Terrorism Act to seize the laptop of a young Newsnight journalist in a case that has shocked BBC colleagues and alarmed freedom of speech campaigners…”

Ich hoffe, Eure Geräte sind sicher. Es kann jeden treffen. Und ich kriege immer noch unverschlüsselte E-Mails mit journalistischen Anfragen.

Kommentare

2 Kommentare zu “Sicherheit am Gerät oder: Truecrypt et al, reloaded”

  1. Jemand am Oktober 30th, 2015 6:57 pm

    Leider nützt das wenig, denn in UK kann man bis zum Sankt-Nimmerleins-Tag in Beugehaft genommen werden, wenn man das Passwort nicht verrät. Tipps?

  2. admin am Oktober 31st, 2015 12:14 am

    “Ohnehin bleibt die Wirksamkeit des Gesetzes fraglich: Verdächtige können vorgeben, den Schlüssel verloren oder vergessen zu haben. Dann ist es Aufgabe der Staatsanwaltschaft zu beweisen, dass der Verdächtige doch im Besitz des Schlüssels ist.”
    http://www.heise.de/security/meldung/Grossbritannien-Passwort-oder-fuenf-Jahre-Gefaengnis-182650.html

Schreibe einen Kommentar