Linke Regierung in Portugal verboten

Schöne Definition: Das “nationale” Interesse ist das Interesse des internationalen Kapitals.

So will es laut FAZ der portugiesische Staatspräsident. Obwohl die Linke eine Mehrheit im Parlament hat, ernannte er den amtierenden “bürgerlich-konservativen” Ministerpräsidenten Pedro Passos Coelho zum Regierungschef.

Kommentare

One Kommentar zu “Linke Regierung in Portugal verboten”

  1. ... der Trittbrettschreiber am Oktober 25th, 2015 9:45 am

    … und? Wird schon diskutiert?

Schreibe einen Kommentar