Nach Herzenslust scheiße finden

“Noch ein Privileg genießt man als Journalist: Man kann, wie es Stefan Ripplinger einmal formulierte, nach Herzenslust scheiße finden und besser wissen.” (Denizs Yücel in seiner letzten Kolumne für die taz.)

Kommentare

One Kommentar zu “Nach Herzenslust scheiße finden”

  1. ... der Trittbrettschreiber am April 1st, 2015 6:22 am

    “Man kann,…, nach Herzenslust scheiße finden und besser wissen”

    Deutsch des Grauens auch?

Schreibe einen Kommentar