Zu viele Online-Freunde

„Zudem, so die Forscher, könnten zu viele Online-Freunde im Extremfall zu Schädelrissen oder sogenannten Facebook-Stirnwülsten führen.“

Kommentare

One Kommentar zu “Zu viele Online-Freunde”

  1. Michael am Oktober 23rd, 2011 7:01 pm

    Hihi. Das erinnert mich ein wenig an die erste „Max Headroom“-Folge. Da ging’s darum, daß jemand TV-Werbespots entwickelte, bei denen die Werbebotschaften schneller gesendet wurden, als sie insbesondere von Couchpotatoes geistig verarbeitet werden konnten. Das führte dann zu einem Stau und Überdruck im Kopf der immer stärker wurde und stärker und *POFFF*. Eigentlich gar keine so schlechte Erfindung. Andererseits… der Hausmeister, der die Sauerei aufwischen muß, kann einem schon leid tun. :-]

Schreibe einen Kommentar