Die Netze der Macht

Ein Artikel von mir in der taz: “Für die Menschheit ist es ein Segen, dass weder die Deutschen noch die Franzosen das Internet erfunden haben. Die Deutschen hätten einen Zentralrechner konstruiert, der von einer Behörde kontrolliert würde, und die Franzosen würden nur Inhalte erlauben, die sie für zivilisiert halten – was das Netz aller Netze zusammenschrumpfen ließe. Vor dem G8-Gipfel, dem Treffen der acht größten Industrienationen, hatte Sarkozy am Dienstag 800 Gäste nach Paris geladen, um über das Internet zu reden.” [mehr… ]

Kommentare

One Kommentar zu “Die Netze der Macht”

  1. Michael am Mai 31st, 2011 11:56 pm

    Das mit dem behördlich kontrollierten Zentralrechner gab’s ja wirklich: BTX.

Schreibe einen Kommentar