Unser Mann in Kairo

Richard Gutjahr bloggt live aus Kairo: “Nachdem heute auch noch Al Jazeera abgeschaltet wurde, habe ich spontan beschlossen, mich nach Kairo durchzuschlagen um selbst dort die Situation zu beobachten (Die Grenze ist von mir aus keine 150 km Luftlinie). Die Übergänge im Süden Israels sind dicht – dafür habe ich noch einen Platz auf dem letzten Flug bekommen, der hier noch rausgeht. Hoffentlich gibt’s keine Probleme bei der Einreise. Ich halte Euch auf dem Laufenden – per Twitter und hier im Blog – so die Netze das zulassen.” (via Law blog)

Schon dieser Tweet “Internet ist tot. Mobilnetze gibt es drei. Ich wähle… NICHT Vodafone. #prinzipien” ist schön….

image_pdfimage_print

Kommentare

Schreibe einen Kommentar