Barbier des Vertrauens

Rixdorf

Heute habe ich mir eine Nassrasur beim türkischen Barbier meine Vertrauens gegönnt. Der Viereinhalb-Tage-Bart musste ab. Sechs Euro mit allen Schikanen (inklusive des Entfernens der Härchen in den Ohren, die bei älteren Herren wie mir unmotiviert wachsen). Ich fühlte mich danach, als wäre ich frisch geduscht und von einer Haremsdame mit exotischen Ölen gesalbt worden. Was schmieren die einem da auf’s Kinn und auf die Wangen? Bei Aldi habe das das noch nie gerochen. Jedenfalls war es extrem angenehm.

Kommentare

3 Kommentare zu “Barbier des Vertrauens”

  1. Bruno am August 31st, 2010 2:19 pm

    Hallo Burks,
    neben mir sitzt ein Bürger türkischer Abstammung, er protestiert, er ist ein Kurde. Er versteht den Satz mit dem Aldi nicht.

    Sven

  2. admin am August 31st, 2010 2:52 pm

    Wo kann man das Zeug kaufen, dass sie einem auf das Kinn schmieren dort? Bei Aldi jedenfalls nicht…

  3. Serdar am September 16th, 2010 11:10 pm

    Bin gerade aus der Türkei zurück. Hätt ich das vorher gelesen, ich hätte es dir mitgebracht.

Schreibe einen Kommentar