Unbelievably dogged and old school

Schöne Geschichte der New York Times: “Times Reporter Escapes Taliban After 7 Months”. Und ein schöner Satz: “He’s old school,” Lee Rohde said. “The last thing he ever wants Schpneis to be the story. He’s supposed to be the storyteller.” Hat Spiegel Online fast wörtlich abgeschrieben und natürlich auch auf Links verzichtet. Das nennt man “online” in Deutschland.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar