Das Wort des Jahres

“Für mich persönlich ist das Wort des Jahres 2006 ‘Gremienvorbehalt’.” (Günter Jauch)

» No Comments

Jour Fixe Berliner Journalisten

CarabaoDer nächste Jour Fixe Berliner Journalisten des Fachausschusses “Onliner” im DJV Berlin findet statt am:

17.01.2007 (Mittwoch) um 19.30 Uhr im Carabao, Hornstraße 4, Berlin Kreuzberg.
[Stadtplan][Routenplaner].

Alle Kolleginnen und Kollegen des DJV Berlin, VBJ und BJV sind herzlich eingeladen. Eingeladen sind auch Kolleginnen und Kollegen, die sich über den DJV informieren wollen.

» No Comments

Unter Snipern

SniperSpiggel.de (08.01.2007): “Unter Snipern – Offener Brief an den Vorsitzenden des Vereins Berliner Journalisten.

“Das schöne Lichterfest und das besinnliche Weihnachten liegen hinter uns. Zeit, um auch Dir, lieber Gerhard und Deines Zeichens Vorsitzender des “Vereins Berliner Journalisten” einige Worte mit auf den Weg in das neue Jahr zu geben. Der Anlass jedoch stimmt mich traurig. Mit Wehmut blicke ich auf die Zeit vor drei Jahren zurück, als wir in vertrautem Kreis von fünf Verschwörern saßen, die sich Dich als neuen Chef des DJV in Berlin ausgeguckt hatten, weil der alte (und erst 2006 aus seinem Amt verjagte) Vorsitzende auf dem besten Weg war, den DJV in der Hauptstadt zu ruinieren. Ja, mit Wehmut! Denn auf der letzten Mitgliederversammlung deines Vereins hast du Lügenmärchen von Dir gegeben, die denen des von Dir früher bekämpften Herrn K. in keiner Weise nachstehen.” [mehr…]

» No Comments

Vortrag und Diskussion: Wohin treibt der Journalismus in Deutschland?

Verein Berliner Journalisten:

Vortrag und Diskussion mit Prof. Siegfried Weischenberg (Uni Hamburg): “Wohin treibt der Journalismus in Deutschland? Oder wird er getrieben?”
Zeit: Donnerstag, 11. Januar 2007, 19.30 Uhr
Ort: Landesvertretung Sachsen-Anhalt, Luisenstr. 18 (Nähe Bhf. Friedrichstraße)

Nach dem Vortrag von Prof. Weischenberg werden drei kurze Statements die anschließende Diskussion mit dem Publikum beleben:
– Gunter Hofmann (Die Zeit): “Von Meinungsmachern zu flatterhaften Effektheischern”
– Sonja Beckmann (Vorsitzende, Fachausschuss Freie des VBJ): “Wer ist noch hauptberuflicher Journalist?”
– Alexander Fritsch (Freier, DW-TV/Reuters TV sowie VBJ-Vorstand): “Freie Journalisten und PR”.
Moderation: Dr. Michael Rediske (Geschäftsführer, VBJ)
Bitte melden Sie sich an unter mailto:carolin.dewest@berliner-journalisten.de.

» No Comments

Informationsveranstaltung: PR vor Ort – Rocco Forte Hotel de Rome

Fachausschuss Presse- und Öffentlichkeitsarbeit DJV Berlin

PR vor Ort: Rocco Forte Hotel de Rome

Kai Simon, Pressesprecher des Hauses, hat uns eingeladen, um uns Zimmer, Suiten, Veranstaltungsräume, Spa, Restaurant und Bar zu zeigen sowie über die strategische Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zu informieren. Wir treffen uns direkt im Hotel. Im Anschluss an das Fachliche lassen wir den Abend bei einem Glas Wein in der Bar ausklingen und genießen den Blick über den Bebelplatz. Damit sich unser Gastgeber einrichten kann, bitten wir um Ihre verbindliche Anmeldung per Mail: info@djv-berlin.de.

Ort und Zeit: 17.01.2007, 18 Uhr, Behrenstraße 37, 10117 Berlin – Mitte

» No Comments

Informationsveranstaltung: “Wie werde ich erfolgreich freier Journalist?”

Fachausschuss Junge Journalistinnen und Journaloisten im DJV Berlin – Informationsveranstaltung

Frei, jung, sie brauchten das Geld – Wie werde ich erfolgreich freier Journalist?

Von Beruf frei: rund 25 000 Journalisten in Deutschland entscheiden sich nach Schätzungen des DJV für den freien Journalismus -aus Überzeugung oder notgedrungen aufgrund von Entlassungen, Einsparungen und Outsourcing in vielen Redaktionen. Doch am Anfang stehen erst einmal viele Fragen: Was für Vorteile bietet die Arbeit als Freier? Mit welchen Kosten und Ausgaben muss ich rechnen? Wie hoch dürfen meine Preise sein, damit ich noch konkurrenzfähig bin? Lohnt sich der Einstieg in ein Journalistenbüro? Und wie kann ich mich fürs Alter absichern? Diese Fragen rund um Künstlersozialkasse, Steuerangelegenheiten und Existenzgründung wollen wir vom Fachausschuss Junge in unserer ersten Infoveranstaltung klären.

Termin: Dienstag, 23. Januar 2007, 19.30 Uhr

Ort: Berliner Journalisten-Schule, Karl-Liebknecht-Straße 29, S-/U-Bahn Alexanderplatz (im Berliner Verlagsgebäude)

Als Gäste haben wir dazu eingeladen:
-Renate Thiemann vom DJV-Berlin, zuständig für Sozialberatung (Künstlersozialkasse, Berufsorientierung, Rentenfragen)
– Uwe Lange (Steuerberater) vom DJV-Berlin
-Imke Rosebrock vom Journalistenbüro Freie Redaktion

Wir freuen uns auf Eure Fragen, die wir anschließend bei einem kleinen Umtrunk auch noch vertiefen können.
River Tucker, Vorsitzende FA Junge

» No Comments

Hans-Werner Conen neuer Vorsitzender des DJV Brandenburg

DJV Brandenburg (24.12.2006): “Hans Werner Conen ist neuer Vorsitzender des DJV-Landesverbands Brandenburg; er wird das Amt am 1. Januar 2007 von Torsten Witt übernehmen, der sich nach einem schweren Schlaganfall auf Rat seiner Ärzte ganz auf die Wiederherstellung seiner Gesundheit konzentrieren will. (…) Dem bei allen Gerichten und beim eigenen Verbandstag mit Ausschlußanträgen gegen Brandenburg erfolglosen Bundesvorsitzenden Konken kündigte Conen zusammen mit den Stellvertretenden Vorsitzenden Minhardt und Hensel ‘entschlossene Gegenwehr’ gegen ‘organisiertes Unrecht’ an. Der neue Vorsitzende zeigte sich optimistisch, die vom DJV-Bundesverband ‘mit List und Tücke’ künstlich herbeigeführten finanziellen Fragen nach den Weihnachtsfeiertagen schnell lösen zu können. [DJV mehr…]

» No Comments