Revolution von unten

SWR: “Der Spiegel – die Ikone des deutschen Journalismus, einst als “Sturmgeschütz der Demokratie” apostrophiert, liegt am Boden. Diesen Eindruck hinterlässt die Lektüre eines “Innovationsreports” von Redaktionsmitgliedern des Nachrichtenmagazins in Hamburg.”

POST SUMMARY
Date posted: Donnerstag, April 7th, 2016 16:43 | Under category: Medien
RSS 2.0 | Comment | Trackback
» No Comments

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.