An diesen Bildern bleiben wir hängen

Journalist.de: “Schnappschüsse aus sozialen Medien, Leserreporter, die eigene Aufnahmen machen. Wer braucht da eigentlich noch professionelle Bildjournalisten? Jede Redaktion, sagt Sara Quinn, Dozentin am Poynter-Institut. Dafür hat sie wissenschaftliche Belege gesammelt.”

POST SUMMARY
Date posted: Donnerstag, April 9th, 2015 13:06 | Under category: Online-Journalismus
RSS 2.0 | Comment | Trackback
» No Comments

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.