Anti-Antifa mit Presseausweis

Neues Deutschland: “Berliner Neonazis tarnen sich als Journalisten um Gegner auszuspähen”.

In der Praxis differenziere die Polizei nicht zwischen dem bundeseinheitlichen Presseausweis und »Kaugummiautomaten«- Presseausweisen, bemängelt ein Fotojournalist, der seinen Namen nicht in der Zeitung lesen will

Vgl. meinen Artikel in Telepolis (06.12.2007): “Presseausweis kaputt . Die Innenministerkonferenz will den “amtlich anerkannten” Presseausweis abschaffen. Das Gezerre um den begehrten Ausweis entlarvt aber auch die Lebenslüge des organisierten Journalismus in Deutschland”.

POST SUMMARY
Date posted: Montag, August 26th, 2013 07:59 | Under category: Medien
RSS 2.0 | Comment | Trackback
» No Comments

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.