Persönlicher Feldzug?

Ein interessanter Beitrag über Jutta Raabe, die aktuelle Schatzmeisterin des DJV Berlin, findet sich auf ExpressoGuide (“Lasse Dudde Internet-Verlag”, Lübeck). Dort wird unter anderem behauptet: “Gegen Rabe wurde in Schweden im Sommer 2000 wegen ‘Störung der Totenruhe’ ein Haftbefehl erlassen. Die Deutsche kann seitdem weder schwedischen, finnischen noch estnischen Boden betreten, ohne das Risiko einzugehen, sofort abgeführt zu werden.” (Leider habe ich kein Datum gefunden).

POST SUMMARY
Date posted: Montag, Mai 31st, 2010 14:21 | Under category: DJV Berlin, Medien
RSS 2.0 | Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.
» No Comments

Comments are closed.